Samstag, 31. März 2012

Nadelkissen gefilzt + bestickt

Ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin wurde gestern benötigt und so enstand dieses Filz- Nadelkissen.

Nadelkissen gefilzt bestickt mit Leineschafwolle

Innen ist ein kleiner Stein, die Wolle ist Ouessantschafwolle und bestickt wurde das Teil mit handgesponnener Leineschafwolle und mit handgesponnener Leineschafwolle und einem Leinefaden verfilzt. Falls meine Freundin das Nadelkissen auch mal aufhängen möchte, gibt es eine separate Perlenaufhänge"vorrichtung"

Perlenband als Aufhänger

Dazu gab es eingelassenen Wienerapfelkuchen ein schnelles Superrezept, das man auch noch vor der Arbeit schaffen kann, wenn es nach der Arbeit zum Geburtstag geht.

eingelassener Wiener Apfelkuchen


Füllung mit Äpfeln wahlweise auch mit Rosinen oder Bananen
Rezept:
3 Eier mit 150 gramm Zucker und 125 gramm Butter schaumig schlagen, mit 250 gramm Dinkelmehl und Backpulver vermischen und verrühren. Dazu noch 100 ml Milch geben. 2/3 des Teiges in die Backform, vorgezuckerte Apfelstücke ( und auch Bananen und /oder Rosinen dazwischen), dünn mit Teig bestreichen. 45 Minuten bei 170 Grad backen. Guten Appetit

Dazu gab es für uns inzwischen "halbes Jahrhundert Jährigen" diesen Satz auf der Karte:

Lernen von den Hundertjährigen:

Die meisten der heutigen Hundertjährigen haben immer noch Ambitionen und Ziele.
Das ist ganz entscheidend.
Denn Ambitionen und Ziele erhalten uns jung
und bewahren uns die Hoffnung.


Herzlichen Dank für eure vielen netten Kommentare zum letzten Post ! Ich wünsche euch ein schönes, glückliches und kreatives Wochenende.