Mittwoch, 12. Juni 2019

 Ich wünsche euch einen genussvollen Sommer!

Dienstag, 11. Juni 2019

Lämmerschau und Schauspinnen beim Schäfer von SanSoucci

An Pfingsten waren wir auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorst Schönwalde- Glien beim Schäfer Kolecki zum Schauspinnen eingeladen. 


Wir waren zu acht am Pfingstsonntag und saßen direkt in dem großen Stall am Spinnrad oder liefen mit den Handspindeln herum. Die Herde des Schäfers Kolecki besteht aus ca. 400 Tieren. Der Bock war diesmal erst später bei den Damen, so also diesmal keine Osterlämmer, sondern Pfingstlämmer, die es zu bestaunen gab.

Der andere Teil der Herde bestehend aus Skudden, Ruhwolligen Pommerschen Landschafen, Bentheimer Landschafen, Schwarzköpfigen Fleischschafen und das Merino-Schafen weidete hinter den Hallen.

Schutz- und Herdenhunde Kuvasz


Mehr Bilder gibt es hier noch. Das Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes ist allein schon sehr sehenswert. 
 

Danke an Alle Spinnerinnen die dabei waren, es hat Spass gemacht und war ein sehr schönes Erlebnis so bei den Lieferanten unserer Wolle zu spinnen. Die Akustik war entsprechend!


Schauspinnen in Schafnähe ist eine sehr schöne Aktion um besonders Kindern den direkten Zusammenhang von Schafen und Wolle erlebbar zu machen. 
 

Aufwiedersehen bis nächstes Jahr beim Schauspinnen!

Mittwoch, 5. Juni 2019

Sehenswerte Ausstellung der Künstlerin Gabriele Schmidt - im Wendland "Das scheidende Paradies" Objekte und Installationen

Hinschauen, Uns reflektieren, Handeln. Die Ausstellung von Gabriele Schmidt Wendland-hautnah.de ist nach der Kulturellen Landpartie, die bis Pfingsten geht, noch weiterhin zu sehen.


"Mietnomaden" von Gabriele Schmidt, mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin

Zu den Installationen: "Sie bestehen aus Gegenständen und Materialien vergangener Zeiten, irgendwo gefunden, erstanden oder gesammelt. Alle bringen eine eigene Geschichte mit, tragen Zeichen der Zeit, die in besonderer Weise in die neuen Objekte einfließen und ihnen damit eine außergewöhnliche Ausstrahlung geben." Quelle Homepage Gabriele Schmidt. War mal wieder einige Tage unterwegs im Wendland zur kulturellen Landpartie.Wendland- Hautnah.

Auf dem Hof könnt ihr ebenso die Werke der Filzfantastin Antje Spychay bewundern!


Sehenswert der Hof , das Anwesen, der Feldrundgang mit Installationen und Bienenweiden. Während der Landpartie gibt es dort auch Getränke, Kaffee und sehr leckeren Kuchen!

Bienenweide Phacelia
Diese Ausstellung von Gabriele Schmidt wirkt sehr lange nach, ist sehr besonders und unbeschreiblich. Lasst sie euch nicht entgehen! Bereits in Berlin vor vielen Jahren haben mich die Ausstellungen von ihr bei Kunst offen in Berlin- Neukölln sehr beeindruckt. Es gäbe noch viel zu schreiben zum Wendland, dafür gibt es den Reisebegleiter, da kann sich jeder orientieren. Aber diese Ausstellung in Gistenbeck im Wendland war mir das Eindrucksvollste!

Dienstag, 4. Juni 2019

Projekt: Decke aus Schafwolle II Teil 8 Wolle vom ostfriesischen Milchschaf

Die Wolle vom ostfriesischen Milchschaf, ist eine meiner Lieblingswollen. Für mein erstes Deckenprojekt hatte ich die Wolle vom gescheckten Schaf ja meliert verstrickt, aber ich finde die weißen Teile besonders weich, und daher habe ich sie von der dunklen Wolle getrennt und...


... im langen Auszug als Single versponnen und anschließend wieder mit Zopfmuster verstrickt. Verstrickt sich wie Butter in dem Zustand! Mit dem melierten Garn gab es im  1. Deckenprojekt das Experiment mit dem energetisierten Garn ---> HIER.

 

Mehr zum Ostfriesischen Milchschaf --> Hier und Hier. 

Das war Teil 8 von 24 bis zur fertigen Decke aus Schafwolle II