Donnerstag, 4. Juni 2020

Gartenrotschwanz

Jeden Morgen ertönt noch vor dem ersten Morgenrot der Gesang des Gartenrotschwanz, ein echter Frühaufsteher. 


Vielleicht versüßt er euch ja auch den frühen Morgen. Der Gesang des Gartenrotschwanz klingt so:


So lag das blaue Ei direkt unter dem Nest. Sie brüten 1 x im Jahr und sind Nischenbrüter. So brüten sie gerade bei uns direkt im hölzernen Dachvorsprung und füttern ihre Jungen abwechselnd. Sie fliegen immer zuerst auf den Rand der Dachrinne, schauen sich länger wachsam um und erst dann schlüpfen sie in die kleine Ritze im Holz, des Dachvorsprungs. Jedes Jahr sind sie in meinem Naturgarten und jedes Mal haben sie ihr Nest an einer anderen Stelle. Ich freue mich sehr, dass sie immer wieder in unserem Naturgarten brüten.

Die Gartenrotschwänze (Phoenicurus phoenicurus) zählen zu den Langstreckenziehern, da sie den Winter in afrikanischen Savannen südlich der Sahara verbringen. Sagenhaft beeindruckend finde ich die Natur an dieser Stelle wiedermal, wenn man sich vorstellt, dass diese kleinen Vögel in ihr Winterquartier über die Alpen, das Mittelmeer und die Sahara fliegen.

Der Hausrotschwanz frisst Spinnen, Würmer, Insekten und Beeren. Auch wenn die Jungen ausgeflogen sind, werden sie noch eine Weile mit Nahrung versorgt. Bin gespannt ob ich davon etwas mitbekomme hier.

 Mehr Informationen zum Gartenrotschwanz:
Kleiner Vogel mit großen Ansprüchen
Die Geschlechter sind unverwechselbar
Gartenvögel: Gartenrotschwanz
Wünsche euch noch eine schöne Woche   eure Anke

Kommentare:

  1. Deine Freude an deinem Gast teile ich gerne. Du hast die Vögel sehr schön vorgestellt. Moin aus dem hier immer noch trockenem Norden von Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke
    wie schön dieser Vogel aussieht mit dieser Eierschale, was für eine Farbe es hat! Mich erstaunt es immer wieder dieses trillern von schöner Melodie. Das sind herrliche Aufnahmen. Ich bin gespannt ob du siehst die kleinen davon wenn sie flügge werden!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Video, bei uns zwitschern sie auch, einfach süß !
    Ich freue mich über für die Verlinkung.

    AntwortenLöschen
  4. Die Gartenrotschwänze sind einfach herzallerliebst, sehr interessant auch das Video und die vielen Infos.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Ja auch die Vögel bauen gerne ihr Nest dort wo sie willkommen sind. Ein ganz schöner Vogel ist der Gartenrotschwanz und ihr Gesang höre ich auch sehr gerne.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. hier sind sie auch willkommen und brüten jedes jahr. dieses jahr hab ich ihr nest noch nicht gefunden, sehe sie aber oft mit futter im schnabel. dein kleines video ist so schön!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön für diesen Vogelgesang, er hat mir den Tag versüßt.

    AntwortenLöschen