Montag, 1. Juni 2020

Leder Mokassins genäht

Für mein Enkelkind habe ich aus dem Leder einer alten nicht mehr getragenen Lederjacke, kleine Mokassins genäht. Das Leder wurde wegen des Geruchs, erst mit Lederwaschmittel gewaschen. 



Vor vielen Jahren hatte ich für meine Kinder auch Schuhe gemacht, da Schuhe auch immer so teuer waren. Leider gibt es von diesem Schuh nur noch einen. Durch die vielen Umzüge ist einer verloren gegangen.


Und so entstanden ein paar neue Schuhe. Den alten Schnitt hatte ich aufgehoben. Falls ihr das auch machen wollt, ich glaube der Schnitt war damals aus dem Buch (unbezahlte Werbung) : Schuhfibel aus dem Packpapier Verlag.


So kann ich jetzt auch mit meinem Enkelkind barfuß laufen. 


Wünsche euch einen schönen Pfingsmontag 
eure Anke

1 Kommentar: