Dienstag, 23. Juni 2020

Weste aus handgesponnener Kamelwolle

Nun wurde mal wieder aus Kamelwolle etwas fertig. Diesmal gehäkelt, eine lockere Weste für....


...kühlere Abende, die Kamelwolle ist wieder vom Fleckschnupphof.


 Die  weiche Unterwolle hatte ich erst mit Sari Seide kardiert, dann versponnen und verzwirnt.


 
 
 

Die Anleitung ist Rainbow Kiss von Drops, ich finde sie aber nicht sehr gut beschrieben. Die Weste war dann vorne auch nicht passend und so habe ich das ganze selber weiterentwickelt. Da ich gerade ein wenig Farbe brauche, landete das ganze dann noch im Krapp Topf und bekam ein paar Holzknöpfe. Sie ist sehr warm und kuschelig für die Abende am  Lagerfeuer, die Arbeit oder nach dem Abendschwimmen. Die unterschiedlichen Farbschattierungen kommen daher, dass ich zu unterschiedlichen Zeiten fotografiert habe. 

 

Danke an euch alle, für die vielen berührenden Geschichten, die ihr euren Buchbestellungen beigefügt habt. Ich warte ungeduldig auf das erste Buchpakt. Eure Versandtaschen habe ich schon etikettiert und mit Briefmarken bestückt. Meine Postfrau ist auch schon vorbereitet auf den großen Run, wenn ich alle eure 150 Bestellungen auf den Weg bringe. Einige von euch haben gleich 4 Bücher bestellt um alle Spinnfreundinnen zu beschenken, Nein ich verrate natürlich nichts, wollte nur sagen, dass die Päckchen dann natürlich etwas länger dauern als die Briefe. 


Wer noch nicht weiß um was es geht: Mein Buch "Spinnen tut der Seele gut" Inhaltsangabe und Vorschaus ---> Hier 

Wünsche euch eine gute Woche  eure Anke

Kommentare:

  1. Die Weste sieht richtig toll aus. Mir gefällt das braun. Aber auch in Natur mit den Farbsprenkeln sieht sie gut aus. Ich trage ja auch oft Westen, fühle mich darin so richtig schön geborgen und gewärmt.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  2. Die Weste finde ich richtig schön.
    Die Farbe gefällt mir sehr gut, die Naturfarben haben so eine angenehme Ausstrahlung.
    Kamele, Alpakas, diese Tiere mag ich so sehr.

    AntwortenLöschen
  3. Die Weste steht dir.
    Schöne Farbtöne.
    Das Drops Anleitungen nicht passen habe ich auch schon festgestellt.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,
    also mir gefällt die Weste in Farbe gleich viel besser. *G* Das hast Du gut gemacht!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,
    gute Entscheidung, die Weste einzufärben. In diesem warmen orange-braun steht sie dir ganz ausgezeichnet!
    Ist doch toll, dass wir in der Lage sind, uns die Sachen so auf den Leib zu stricken oder häkeln, wie sie uns am besten gefallen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    diese Weste wärmt in kühlen Sommernächten.
    Passend - die vielen kleinen Höcker am Rand .
    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  7. Habt Dank für eure Kommentare und Rückmeldungen. Herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen