Samstag, 9. März 2013

Frühlings- Strick- Projekt

Wie weiter ? Welche Entscheidung soll ich treffen ? Relativ einfach traf ich die Entscheidung, welche Wolle für mein nächstes Projekt verarbeitet werden soll, nämlich Merinowolle in Grün, da ich noch sehr viel Grüntöne hier vorrätig habe. Die Entscheidung was ich nun stricken möchte, ging auch zügig, da mir definitiv jedes Mal , wenn ich in meinem Kleiderschrank sehe, eine grüne Weste fehlt.

Doch nach welchem Design, nach welcher Anleitung stricke ich jetzt meine neue Frühlingsweste ?  Nehme ich wieder ein  Modell einer Weste die mir gut passt, mache mir daraus ein Schnittmuster und stricke danach ? Wie bei dieser Strickjacke aus handgesponnener Wolle vom Ostfriesischen Milchschaf oder wie bei meinem letzten Projekt der Strickjacke mit 3/4 Ärmeln aus handgesponnener Walnussgefärbter Wolle mit Maulsbeerseide versponnen ?


Tja Entscheidungen sind ja manchmal so eine Sache. Hier sind auch einige Methoden zur Entscheidungsfindung sehr schön beschrieben. Wie macht ihr das wenn ihr neue Projekte anfangt und euch da entscheiden müßt ? Oder laßt ihr immer ganz viele parallel laufen - im Strickjardon -sogenannte unvollendete Objekte - UFOs ? An laufenden UFOs habe ich in der Regel nur mein mobiles Socken-Strickzeug und ab und zu ein Teil von meinem Deckenprojekt Schafwolle. in Arbeit. Ansonsten mache ich immer ein Teil fertig, bevor ich das nächste starte. Also heisst es immer sich gut entscheiden, damit ich das Teil auch zu Ende bringe. Nun ist ja meine Strickjacke fertig und so kann ich euch verraten, dass die Entscheidung für das Design für meine neue Frühlingsweste bereits gefallen ist und ihr den gestrickten Anfang oben sehen könnt- Erratet ihr wie ich die Weste stricke ? Euch ein gutes Wochenende !

Nachtrag Sonntag 10.3.2013: W I N T E R E I N B R U C H !  8 cm Neuschnee !