Montag, 9. September 2013

Farbe ist eine Macht, die ....

...direkt auf die Seele wirkt. ( Wassily Kandinsky). "Wenn du über Wissen verfügst, dann lasse die anderen ihre Kerze daran anzünden."  Sarah Magaret Fuller ( 1810-1850), US-amerikanische Journalistin und Frauenrechtlerin 


Am Samstag konnte ich hier das erste Mal, in meiner Färbeküche von meinem über dreißig Jahre angesammelten Wissen, mit Pflanzenfarben zu färben, etwas weitergeben. Eine kleine Gruppe aus meiner meiner Spinngruppe, Manuela, die selbstständige Unternehmerin von Naturkunstwerk und Kay, der Alleskönner und Spinnradbauer lernten bei mir wie man die Wolle zum Färben vorbereitet und wie man sie dann mit Pflanzenfarben färbt.

Experimentiert werden konnte mit Flotten aus Färberkamille, Cochenille, Krapp, roten Zwiebelschalen, Schilfblüten und einer Indigoküpe.
In meinem Kurs "Färben mit Pflanzenfarben tut der Seele gut" wollte ich  nicht nur das Wissen über das Färben und das Material weitergeben, sondern als Psychologin und Burnoutherapeutin auch etwas für die Seele tun. 

Sonnenaufgang und blauer Himmel vor Kursbeginn !
So gab es neben theoretischem Wissen übers Pflanzenfärben und dem praktischen Färben selbst, bei dem jeder seine 10 verschieden farbigen Garnproben und zusätzliche eigene Experimente mit nach Hause nehmen konnte, auch noch Seelenpflege. 

Gefärbt wurde vor der Färbeküche
Wir färbten bei herrlichstem Wetter draussen, konnten die "Stille hören" und die Natur geniessen. Serviert wurde mitgebrachtes Kulinarisches, tolle Kuchen und Salate und Eier in stilvollem Filz- Gefäß, eine Filzkunst von Katja. ( Nachtrag: von Carola gefilzt) Dies alles pflegte unsere Bäuche und Seelen ebenso wie die Kürbissuppe nach den 5 Elementen, Brot vom Erzählwettbewerb von der Wasserburg und die Powertaler nach Art des Hauses. Wer dann noch Platz hatte, konnte sich als Nachtisch frische Pfirsiche pflücken.


Filzgefäß von Katja:  Nachtrag: von Carola gefilzt.

Die Einladung zum Farbpsychologischen Testbild wurde rege angenommen und so konnten alle mit Hilfe des Farbtestes eine Orientierung über sich selbst und die Wirkung von Farben bekommen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön, an Thomas für das Rücken frei halten, die Hilfe bei der Organisation, und den  farbpsychologischen Einsatz. 

Der Färbebeutel für Cochenille
Danke auch an euch Alle, die ihr dazu beigetragen habt, dass der Kurs so voll gelungen ist und ihr alle wie ihr sagtet mehr als zufrieden nach Hause gegangen seid. Danke Kay für alle Hilfe, danke Katja, für die super Alpakawolle, bin gespannt wie es mit der Weberei wird!  Dani, ich mußte mich gestern beherrschen um nicht gleich mit deinen herrlichen Robinienspänen zu färben, danke dafür. Hier liegt noch dein Wäschenetz, das bringe ich am 21. mit. Danke Carola für deine Rückmeldung, bin schon gespannt ob es bald Filzkunst in Pflanzengefärbtem gibt. Danke Sabine für deine Anregung mit dem Seidenschal so zu experimentieren. Danke für eurer aller Rückmeldungen: " Das war aber mehr als ein Grundkurs". "Meine Erwartungen übertroffen" " Habe zu Beginn nicht gedacht, dass das Alles in einen Tag passt" . " Das muss ich jetzt erst mal verdauen. " "Wann ist der nächste Kurs ? " Trotzdem ich schon länger färbe, habe ich trotzdem noch was gelernt. "
 
Danke Manuela für diesen herrlichen Strauss

Coole Idee zum Nachahmen von Manuela, die Beschriftung ! "Es könnte ja noch jemand gelbe Handschuhe haben". Wir haben viel gelacht...


... und ihr wart eine super - Truppe und es hat mir sehr viel Spass mit euch gemacht. Danke und auch ich lerne immer etwas bei jedem neuen Ereignis. Danken möchte ich auch dir liebe Sheepy, dein Farbskript diente mir als Anregung und so gab ich allen ein ausführliches Färbeskript mit, damit zu Hause weiter experimentiert werden kann.  

Sabines Seidenschal mit Färbekamille und Indigo

Danke für die vielen Mails vorher zum Guten Gelingen und für die vielen Wünsche für einen schönen, ereignisreichen und farbenfrohen Tag ! Auch besonders ein Gruß an dich liebe Liselotte. Nun könnt ihr alle in Ruhe zu Hause noch meinen aktualisierten Artikel "Spinnen tut der Seele gut" lesen und in den Farben schwelgen. Wenn ich mir den Wetterbericht so ansehe, dann denke ich was für für ein Glück hatten wir doch !  Ich wünsche euch eine gute farbenfrohe Spätsommerzeit und bis zum 5. Internationalen Spinntag !  Bitte wieder schönesWetter bestellen, Katja. P.S. Einen nächsten Kurs wird es erst nächstes Jahr wieder geben !
Nachtrag: Hier gibt es noch einen schönen Beitrag und Bilder von  Katja zu dem Tag.