Donnerstag, 14. März 2019

100 % Wolle in Berlin

Am letzten Wochenende mal  wieder ein Ausflug, diesmal in die Hauptstadt zur Ausstellung 100% Wolle im Museum europäischer Kulturen.

Im ersten Raum ein begehbares Schaf für Kinder
Die Ausstellung ist noch bis 30.6.2019 zu sehen. Getroffen habe ich mich dort  mit Chrissi und Gwen, dort findet ihr auch noch mehr Bilder, hier bei Chrissi und noch welche bei Gwen. Hier ein paar Eindrücke für euch.

Der zweite Raum mit dem Einzigen Spinnrad in der Ausstellung

Schäfermantel aus Grass
Estnische Strickereien beeindruckend!
Unvollendete Strickarbeit aus Jute aus einem Flüchtlingsheim aus Dänemark Horst Schulu als 12 jähriger
Insgesamt war ich enttäuscht von der Ausstellung. Für Kinder hatten sie zwar was zum Weben aufgebaut, aber wirklich ansprechend fand ich es nicht. Das Wigwam für Kinder vielleicht noch, doch für Erwachsene, die man vielleicht auch für das Thema Wolle begeistern möchte hätte man mehr machen können.  --> Hier noch was zu lesen zur Ausstellung!  Umso schöner war es, dass wir drei Zeit zum Klönen und jede Menge zu Lachen hatten, auch bei den anderen Ausstellungen war es amüsant wie z.B. bei diesem kreativen Europakostüm.

Europakostüm- Ärmel aus Landkarten, und alles aus Mülltüten, Kronendeckel, Schrauben, etc.
Europakostüm-  aus Mülltüten, Kronendeckel, Tablettenblistern als Dekoelemente etc.
 
 
 
Im letzten Raum ein paar ausgestellte Wollteppiche

Wünsche euch noch eine gute Woche!