Freitag, 6. Juli 2012

Solarfärbung VI mit Sandelholz und Krapp

So...nun meine letzte Solarfärbung... steht auch draussen, alle Gläser sind jetzt im Einsatz und warten auf Sonne.

Solarfärbungen 2012 von links: II: Alkanna, III: Krapp/Cochenille/ Zwiebelschalen, IV: Brennesseln, V: Zwiebelschalen; VI: Sandelholz / Krapp und Alkanna
Diesmal weichte ich 3 Tage 20 gramm Sandelholz mit 100 ml Wasser ein. Sandelholz gab ich dann wieder in einem Baumwollbeutel mit in das Glas. Zudem kam noch das eingeweichte Krappwasser und zuletzt noch ein kleiner " Schuss" Alkannasud dazu. 

Sandelholz
von unten: Merinowolle, Wensleydale Locken, Weisse Kamelwolle und Leineschafwolle
Sandelholz
Zu guter Letzt wurde das Glas wieder bis obenhin gefüllt und verschraubt. 

Zur Schimmelprophylaxe das Glas immer komplett voll füllen !
Das wars fürs Erste mit den Solarfärbungen, ich hoffe, ihr konntet was anfangen mit meinen Beschreibungen für Solarfärbung und sie regen euch zur Nachahmung an. Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt sie in den Kommentar. Sonne ist auch bestellt und so ist nun Alles erst mal in Arbeit wie es immer so schön heisst.

Letzte Nacht war hier nun wieder Regen und Gewitter und so ist mein Regenwasser Behälter wieder gefüllt und ich kann jetzt am Wochenende meine Zackelschafwolle und die Romanovwolle zu Ende waschen . Euch einen guten Start ins Wochenende