Spendenprojekt: Deckenprojekt Schafwolle : aktueller Unterstützungsstand: 19 Frauen aus 3 Ländern ! Noch 5 Unterstützerinnen gesucht für die erste Decke !!!

Dienstag, 21. Oktober 2014

Solarfärbung mit Dahlienblüten

So nun wo die Sonne schwächer wird, kam ich mal dazu meine Solargläser zu leeren. Letztes Jahr bekam ich aus einem Garten im Nachbarort, große Mengen an Dahlienblüten geschenkt. 

 Dieses Jahr habe ich dann die ganz  linken gelb-roten und die mittleren roten Dahlien als Solarfärbung ausgetestet.

Da ich da gleich in Urlaub fuhr danach, blieb mir nichts anderes übrig, als sie alle schön nebeneinander zu legen und trocknen zu lassen. 

Dann ab ins Glas. Zuerst die Blütenblätter ins Tüchlein, Wolle rein, Wasser rein ab in die Sonne, da standen sie jetzt 2 Monate.  

 
 
Die Ausgangswolle, handgesponnen und verzwirnt.
 
Die gelbe und roten getrockneten Dahlienblüten im Glas ergaben dann einen gelben und einen dunkleren orangen Ton so eine Art Siena Ton. Ganz schön. Natürlich kein Vergleich zu dem Färben mit frischen orangen Blüten, aber auch schön.


Dahlienblüten finde ich im Ergebnis allerdings nicht so sehr für Solarfärbung geeignet, da sie so ziemlich "moddrig " wurden in dem Tuch.  Das war mein Beitrag zum Creadienstag heute, die anderen creativen Beiträge findet ihr hier. Euch noch eine gute Woche.

Montag, 20. Oktober 2014

12tel Blick im Oktober 2014 und Färben mit grünen Walnusschalen

Und schon wieder der 20. des Monats. Die Blätter fallen, der goldene Oktober ist auch so langsam zu Ende, die Bäume werden schon lichter und man kann schon wieder etwas mehr auf die Koppel schauen.  

 Die Walnussernte ist auch schon bald wieder zu Ende. Könnten wieder so 40 Kilo werden so wie vor 3 Jahren. Und das alles von einem einzigen Baum! Hier hatte ich auch mal beschrieben wie ich mit grünen Walnusschalen Wolle färbe, nochmal als Link, da ich immer wieder gefragt werde.Es ist wirklich super einfach.
Es gibt immer so wunderbare Erd- und Brauntöne damit. Ich habe schon mehrere Jacken und Westen damit gestrickt, gefilzt und gestrickfilzt, die ich regelmäßig als Lieblingskleidung trage, wie ihr unten sehen könnt. Das gehört auch zum 12tel Blick, denn immer wieder im Oktober ernte ich Nüsse und färbe mit den grünen Schalen.

 
 
Die anderen Blicke gibt es hier zu bewundern. Vielen Dank an Alle von euch die mitmachen bei dem Deckenprojekt für die Flüchtlinge. Wer sich auch entscheidet, es hat Zeit mit dem Zuschicken, bis zur ersten Dezemberwoche. Wer nicht weiß um was es geht, hier habe ich alles beschrieben. Ich sammle Spenden für Material ( Pinsel, Stifte, Papier, Farben) , damit ich mit den traumatisierten Frauen, Kindern und deren Familien kunsttherapeutisch arbeiten kann, nächstes Jahr) Euch eine gute Woche!

Dienstag, 14. Oktober 2014

Mütze - Färberkamille und Indigo

Jetzt wird es so langsam wieder Mützenzeit, auch wenn der Sommer diesmal glücklicherweise sehr langsam geht. Dieses Modell stammt aus dem Buch "Mützen, Hüte und Beanies" das ich euch empfehlen kann. Darin findet ihr viele tragbare Modelle, für jeden ist etwas dabei. 

Die Dochtwolle aus reiner Wolle, färbte ich erst mit Färberkamille, band den Strang dann an verschiedenen Stellen ab, und überfärbte das Ganze dann mit Indigo. Dadurch enstand dieses Garnmuster. Die Anregung dazu gab mir Sheepy, die Färbeexpertin,  bei unserer gemeinsamen Indigofärbeaktion, danke Dir dafür, das Muster ist sehr geeignet für eine Mütze !

 
 

Zwei Modelle strickte ich für meinen Sohn, da hätte ich für den Freundes - und Kommilitonenkreis gleich noch in Serie stricken können. Offensichtlich ein beliebtes Modell für junge Studenten.

 
 
 
 
Also wenn ihr noch ein Geschenk sucht für Geburtstag oder Weihnachten für Töchter, Söhne, Männer etc. , in diesem Buch werdet ihr fündig. Damit euch auch eine creative, gute Woche, die anderen creativen Ideen findet ihr hier.