Dienstag, 10. Juli 2012

Mit Maiglöckchenblättern gefärbt

Mal wieder mit Maiglöckchenblättern gefärbt. 200 gramm Maiglöckchenblätter habe ich nach der Ernte (mit Handschuhen, da sie giftig sind !) klein geschnitten und 2 Tage eingeweicht.  

mit Maiglöckchenblättern gefärbt
 Nach der Kaltbeize ging es mit 100 gramm Merinokammzug 1  Stunde in den Sud, dabei wurden die Blätter im Baumwollsäckchen mit erhitzt. Es ergibt ein sehr schönes ganz ganz helles Gelb, wie Champagnerfarben.  Mit Weinsteinsäure soll die Farbe noch kräftiger werden, hat das jemand von euch mal ausprobiert ? Stimmt das ?
Maiglöckchenblätter
mit Maiglöckchenblättern gefärbt
Ich habe schon mal angefangen für Überfärbungen mit Indigo zu sammeln, für den Indigo Online Kurs bei Ulrike Bogdan und in diese " Indigokiste kommt dieser Merinostrang nun auch hinein. Euch einen schönen Tag !

Kommentare:

  1. Für den Kurs bei Ulrike habe ich mich auch angemeldet. Ich bin schon sehr gespannt darauf.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag dieses pastellgelb sehr gern und hab auch vieles so hinbekommen. Am Schönsten ist die "Grünspargelfärbung" geworden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr zarte Färbung, bin auch schon am Grübeln wegem des Kurses.
    Lg Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. A gentle color from the leaves of lilies. Thanks for sharing this!
    Have a great weekend,
    Judy

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...