Sonntag, 31. Januar 2016

Mein Himmel im Januar

"Das Leben ist wundervoll. Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben. Aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt man sei im Himmel." Edith Piaf.



Frisch entdeckt, die Raumfee und die schöne Inheaven Fotoaktion. So also hier einige meiner Himmelsbilder vom Januar. Mit Schnee und Wolle in den Bäumen, noch von meiner letzten Färbaktion. Auf der Raumfeeseite findet ihr viele wundervolle Himmelsbilder. verlinkt bei InHeaven. Wünsche euch noch einen schönen Sonntag. Hier kommt gerade die Sonne raus, also nichts wie raus;-)

Samstag, 30. Januar 2016

Mit Reseda - Färbewau - gefärbt - Winterfärbung-

Gelbes Perlgarn für mein Ahinnenfilzgefäß an dem ich immer noch arbeite war alle. Meine Draussen Färbeküche ist ausser Betrieb, die restliche Kaltbeize war zeitweise immer noch eingefroren...
 

 ...die Farben des gekauften Perlgarns sagen mir in der Regel nicht zu. Was also tun? Kurzerhand also den Färbetopf in die Küche geholt und so ein bisschen Stickgarn in wunderbarem Gelb mit Reseda eingefärbt. Getrocknetes Reseda war hier noch vorrätig, hatte mich doch Sheepy letzten Sommer, als ihr wunderbarer Hof damit wieder voll bewachsen war, so reich beschenkt.
 

200 % Resedakraut , Das Kraut hatte ich über Nacht eingeweicht, dann 1 Stunde gekocht; Das Garn war über Nacht in Kaltbeize und  wurde dann 1 Stunde bei 80 Grad gekocht und über Nacht ausgekühlt.


Noch ein bisschen was farbpsychologisches zu Gelb: In unseren Breitengraden ist die Farbe Gelb nur relativ beliebt und Gelb wird als zwiespältig empfunden. Einerseits als Farbe der Wärme und des Lichts wirkt Gelb auf das Gemüt anregend, erwärmend und aufheiternd. Goethe schrieb in seiner Farbenlehre: "Sie führt in ihrer höchsten Reinheit immer die Natur des Hellen mit sich und besitzt eine heitere, muntere, sanft reizende Eigenschaft So ist es der Erfahrung gemäß, dass das Gelbe einen durchaus warmen und behaglichen Eindruck mache. Daher es auch in der Malerei der beleuchteten und wirksamen Seite zukommt. Diesen wärmende Effekt kann man am lebhaftesten bemerken, wenn man durch ein gelbes Glas, besonders in grauen Wintertagen, eine Landschaft ansieht. Das Auge wird erfreut, das Herz ausgedehnt, das Gemüt erheitert; eine unmittelbare Wärme scheint uns anzuwehen." (Goethe, Farbenlehre).


"Andererseits das Gelb, wenn es direkt betrachtet wird, beunruhigt den Menschen, sticht, regt ihn auf und zeigt den Charakter der in der Farbe ausgedrückten Gewalt, die schließlich frech und aufdringlich auf das Gemüt wirkt. Diese Eigenschaft des Gelb kann zu einer dem Auge und dem Gemüt unerträglichen Kraft und Höhe gebracht werden. Bei dieser Erhöhung klingt es wie eine immer lauter geblasene scharfe Trompete." (Kandinsky, 1952) . Es gibt also bei verschiedenen Gelbtönen ganz verschiedene Wirkungen, wie ihr merkt.
 

An der folgenden Aneinanderreihung könnt ihr auch merken, wie unterschiedlich gelb im Einsatz ist: Gelb war die Lieblingsfarbe von Vincent van Gogh. Gelb drückte die Sehnsucht des Künstlers nach einem heitern und und unbeschwerten Leben aus, welches van Gogh nicht hatte. Gelb hat jedoch auch eine Signalwirkung ebenso wie Rot oder Orange. Postautos, Tennisbälle und Warnfarben sind Gelb.International ist die Farbe Gelb als Warnfarbe für Gefahrenstoffe eingeführt. Im Tierreich gilt Gelb ebenso wie Rot als Warnfarbe und signalisiert Gift ( Hornisse, Feuersalamander).Wenn in Mexiko zu Allerheiligen die Toten zurückkehren, dann werden dort die Wege mit gelben Blumen ausgestattet, weil man glaubt, dass die Toten die Farbe Gelb am besten sehen können. Gelb ist auch die Farbe des Lamaismus. Eine schützende Wirkung sagen auch viele Kulturen der Farbe Gelb nach. In Indien z.B. tragen die Bräute vor der Hochzeit zerrissene gelbe Kleider zur Vertreibung von bösen Geistern. In einigen Ländern ist gelb auch die Hochzeitsfarbe, wie z.B. im Orient, Ägypten und in manchen Balkan-Ländern. Viel Spannendes gibt es in einem meiner Lieblingsbücher über Farben, von Ingrid Riedel zu lesen. Interessantes zu Gelb gibt es noch hier, hier und hier zu lesen. Heute morgen war übrigens die Eröffnung des Café und Bücherei von Marina und Harald, beeindruckend wie gemütlich Alles geworden ist und somit haben wir hier auch ein Cafe am Wochenende. Ich wünsche den beiden ganz viele Gäste, viel Erfolg und viel Spass. Euch Allen noch ein gutes Wochenende

Montag, 25. Januar 2016

Was filzt Wie?

Immer wieder mal fragt mich die eine oder andere von euch und wie filzt denn die oder jene Wolle aus deinem Deckenprojekt und dabei merke ich, dass ich im Blog den Bericht darüber " Was filzt Wie" ein bisschen vernachlässigt habe und das will ich mal so allmählich etwas nachholen, zumal ich gerade auch verschiedene Filztechniken vertiefe.

Wilder Filz: gefilzt mit Scottish Blackface, Zartbles, Skudde und Merinowolle

Mein wilder Filz unter dem Walnussbaum
Aus den Resten der Schafwolle von meinem Deckenprojekt strickte ich Kissen oder wenn es sich filzen läßt, dann filze ich auch Sitzkissen oder Sitzfellchen daraus. Das was ich euch hier im blog zeige ist ja immer nur eine kleine Auswahl meiner Werkstattproduktion. Ich liebe es ja mit Rohwolle zu arbeiten und so werde ich nach und nach die "Was filzt Wie"  Liste ergänzen: 

Zartbleswolle ( Zeitungsbriefkasten)

Mit welcher Wolle filzt ihr denn so am liebsten ? Euch einen guten Wochenstart!

Samstag, 23. Januar 2016

Ich denke, das Ziel ...

"Ich denke, das Ziel im Leben ist nicht, immer glücklich zu sein, sondern...


 ... all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen. Was auch immer sich in uns offenbart, es ist das Leben, das sich darin zeigt und es ist immer ein Geschenk, sich damit zu verbinden." Dr. Marshall Rosenberg. 
 


Euch wünsche ich auch ein gutes und entspanntes Winter-Wochenende!

Dienstag, 19. Januar 2016

DIY Anleitung Shisha Spiegel - Shisha Mirrors- Sticken auf Filz

Bin immer noch mit dem Besticken meines Ahninnenfilzgefäßes beschäftigt. Kurze Ausschweifmanöver mit Mützen stricken und schon geht es weiter mit Sticken, in letzter Zeit besonders mit der Shisha Stickerei.


Bereits auf meiner Indienreise begeisterten mich diese Stickereien. Überall konnte man sie sehen. Viele der Frauen trugen trotz Armut diese herrlichen bestickten Gewänder....

...oder saßen auf ihren Markständen und stickten. So wie auf dieser Postkarte, die ich mir dort mitnahm.


So bestickte ich hier auch meinen Filz. Da ich nicht mehr alle Spiegelgrößen vorrätig hatte, machte ich mir die kleinen Spiegel aus Pappe und Alufolie. Dabei ist es wichtig, dass man eine Nadel mit stumpfer Spitze nimmt, wenn man das Teil umstickt. Normalerweise nimmt man einen Stickrahmen, damit sich der Stoff oder Filz gut spannen läßt. Bei dem Gefäß war das allerdings nicht möglich und so muss man beim Gefäß oder Formen besticken, besonders darauf achten, dass man die Stiche sehr eng am Spiegel ansetzt, damit sich der Spiegel nicht wieder lockert. Hier eine kleine Anleitung wie der Anfang gestickt wird, damit der Spiegel hält. 1. Teil A-H

 Teil 2 in kleinen Buchstaben i- p


Danach wird diese Festhaltekonstruktion umstickt, das schaut ihr euch am besten in den unten angegebenen Filmen an. Eine andere Variante für einen Shisha Spiegel: Einen Shisha- Ring umsticken und ihn dann auf Pailetten, flache Steine oder Spiegel aufnähen.


Tutorials, wie der Verzierungsstich dann weitergeht, damit er schön aussieht und gut hält, findet ihr z.B. hier und hier. Wenn jemand von euch weiß, wo es diese kleinen Spiegel mit 15mm gibt, da wäre ich für einen Hinweis dankbar. Vielleicht habe ich euch ein bisschen angeregt das auch mal auszuprobieren. Vorsicht, es besteht Suchtpotential ;-) Euch auch einen guten Creadienstag und ...


...weiter eine gute WinterZeit :-)

Dienstag, 12. Januar 2016

Schnelle Strickfilzmütze

Viele Mützen sind ja nicht richtig winddicht und so entstand gegen eisige Winde, diese dichte Strickfilzmütze.


Handgestrickt und Waschmaschinen verfilzt (2x bei 40°), insgesamt 165 gramm für Kopfumfang 57-59 cm. Eine schnelle Sache. Nun ist die Mütze hier in der Männerwelt so begehrt, dass ich gerade nochmal eine ähnliche stricke ;-). Material ist Filzwolle und handgesponnene indigogefärbte Dochtwolle und Dochtwolle handgesponnen vom Oussantschaf.


Die super einfache Anleitung ist von hier: kostenlose Filzanleitungen: "Für eine Mütze für Erwachsene benötigen Sie ca. 200 g dicke Islandwolle und Nadeln in der Stärke 6. Sie beginnen mit 6 Maschen auf einem Nadelspiel, verdoppeln auf 12 Maschen in der 3. Reihe und nehmen dann in jeder 2. Reihe jeweils 12 Maschen zu, bis Sie bei 96 Maschen angelangt sind. Dann 40 Reihen glatt rechts stricken, abketten und nicht wundern, wenn die Mütze bis auf die Schultern hängt und mindestens um die Hälfte zu weit ist." Die anderen Creadienstagswerke gibt es hier zu sehen und bei Gehäkeltes und Gestricktes.

Sonntag, 10. Januar 2016

Mein Sockenlexikon von A-Z

Damit ich nicht immer suchen muss, wenn ich etwas zum Thema Socken suche, habe ich hier mal etwas gesammelt und lasse euch auch daran teilnehmen. 


Socken sind bei mir quasi immer in Arbeit. Das ist ein schönes Unterwegsstrickzeug, für Bahn und Bus, ganz besonders mit der Sockengarage, damit die Nadeln geschützt sind und sie nicht überall durchkommen. Auch super praktisch das Gehäuse für die Wolle "Socke to go" für unterwegs. Die Wolle fliegt nirgends rum und der Faden wird gut geführt. Super praktisch !

Nadelgarage und Sockenwolle "to go"
Meistens stricke ich Socken aus normaler Sockenwolle in allen Farben:


Manchmal stricke ich auch Socken aus handgesponnener Wolle, doch dann wanderten manche dann doch aus Versehen in die Maschine und die kann ich dann gefilzt für meine Enkel aufheben ;-) So wie diese, die ich extra noch mit einem Leinenfaden verzwirnt habe und trotzdem sind sie verfilzt und eingelaufen.



So nun mein Sammlung, die ich fortlaufend ergänze:

Achteranschlag bei der Sockenspitze hier (von der Spitze her hochgestrickt)

Baby bzw. Kleinkindergrößentabelle: hier
Biesen für Massagesocken hier
Bumerangspitze und Bumerangferse Video 

Fersenwand verstärkt hier
Fersenwand verstärkt hier
Fersenwand verstärkt Video ( elizza)
Fußformen / Fußtypen:  hier : Die Verteilung der Vorderfußtypen in Europa: ägyptischer Fuß circa 44%;griechischer Fuß circa 20%, Römischer Fuß circa 36%

Geschichte der Socken hier

Hebemaschen bei KB Design
Herzchenferse verstärkt bei Brigitte KB Design

Italienisches abketten hier

Socken stricken Videostrickkurs
Socken Stricken : Regia hier 
Socken stricken allgemein hier  (verschiedene Fersenvariationen)
Socken mit 2 Nadeln hier
Socken stricken Fußteil und Spitze hier

Socken bei Handspinnen.de hier ( sehr umfangreich)


Socken stricken von der Spitze weg Video
Socken stricken mit der Rundstricknadel Video
Sockenanleitung verschieden auch Hühnerleiter 

Spitzenvarianten bei Socken hier
Strickfilzschuhe Anleitung und Größentabelle  hier 

Zehentretersocken mit verkürzter Ferse hier

Wenn ihr Gute Hinweise habt, gerne im Kommentar. Danke

Freitag, 8. Januar 2016

Filzbild: Die Frau und der Lindwurm

Ein bisschen mit der Embellisher, ein bisschen gestickt, ein paar Perlen, ab in den Rahmen und so ist das Geschenk fertig! 

 Die erste Assoziation hier im Haus war die Frau und der Lindwurm, daher heisst das Bild so. 


Meine Embellisher ist ja in sehr gute Hände gegangen.  Aber in unserer Hausgemeinschaft gibt es noch eine die ich benutzen kann, denn so ohne ist das auch nichts ;-)

Ich wünsche euch ein gutes und kreatives Wochenende !

Dienstag, 5. Januar 2016

Alles beginnt ....

...mit der Rohwolle. Und weil es so schön war und weil ich hier schon wieder Wolle von einigen neuen Schafrassen liegen habe, die unbedingt ausprobiert werden wollen...


...danke liebe Birgit und liebe Katrin vom Spinnkreis Retschow für den schönen Rohwolltausch...und weil ich am liebsten rohe Schafwolle verarbeite und weil es meine Lieblingsdecke ist, die ich aus 24 verschiedenen Schafsorten gestrickt habe und weil .....


...es immer nur ein kleines Teil ist, wenn ich unterwegs stricke, mache ich mir noch eine Decke aus Schafwolle mit verschiedenen Schafrassen. Und weil ich immer mal wieder gefragt werde, ob ich denn jetzt auch noch Barfußlaufen würde: JA mache ich, jeden Morgen, aber gestern früh, war es bei Minus 14 Grad ja noch dunkel,  daher mal eine Aufnahme mit Blitz für euch. 
 
Die Scheiben von meiner Draussen Werkstatt sind mal wieder zugefroren, aber davor blüht der Winterjasmin!


Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Freitag, 1. Januar 2016

Ein gesundes Neues Jahr...

...wünsche ich euch Allen ! Hoffe ihr seid alle gut im Neuen Jahr gelandet. Hier war heute wieder traditionell die Wanderung zum Fünffingerstein


Es war einmal vor 1000 Jahren, da lebten hier die Riesen in Hellberge und als dann in der nächsten großen Stadt Gransee ein Kloster gebaut wurde, da wurden sie so wütend und schmissen mit Steinen. Einer davon der nicht getroffen hat, damals ist der Fünffingerstein, auf dem immer noch die fünf Riesenfinger zu sehen sind. Marina und Harald vom Kraatzer Kulturcafe organisieren das immer so schön und diesmal gab es neben leckeren Apfelringen von Marina noch ein Weidenritual  am Fünffingerstein.


Jeder konnte sich einen kleinen geflochtenen Weidenring nehmen und diesen mit guten Wünschen versehen in einen Baum hängen. Es war so nebelig, gar nicht wirklich kalt, eine mystische Atmosphäre und eine herrliche Wanderung. Anschließend gab es im Cafe wie gehabt Wildbratwürstchen von Harald und Leckereien von Marina, eine wunderbare Rote Beete Suppe mit Kokos und Quiche mit Porree und Kirschkuchen mit Mandeln. Am 30.6. eröffnen die beiden in Gransee ihr neues Café und Bücherei mit Kuchen, Kunst, Musik, und Lesungen. Heute abend 20.00 Uhr wieder tolles Kino in Fürstenberg in der alten Reederei, " Song from the forest! nicht vergessen. Ich wünsche euch weiter ein gutes Ankommen im Neuen Jahr!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...