Donnerstag, 26. April 2012

Ich bin dann mal wieder unterwegs...

Vielleicht erratet ihr ja wo ?

Unterwegs in der Natur
Danke nochmal für eure vielen Anregungen und Tips für die Wollnisthilfen und hier für euch die Beweisfotos, dass sie angenommen wurden:

Endlich  mal richtiges Nistmaterial
Nistmaterial mit verschiedenen Wollsorten wie schön!
Schaut mir da etwa jemand zu ?
Dann habe ich noch gefärbt und wer errät mit was, dem schicke ich davon etwas wenn er mag . Viel Spass beim Raten!

Farbrätsel: Gefärbt mit was ist hier die Frage ?

Ich bin jetzt in der Natur mit Rucksack unterwegs und lasse es mir gut gehen. und bin glücklich nach dem Motto: " Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben." (Abraham Lincoln). Super Wetter ist schon bestellt. Euch eine gute Zeit und bis bald !

Kommentare:

  1. Am Sonntag ist in Bad Schandau Wollefest! Viel Spaß beim Wandern. Ich empfehle dir die Schrammsteine.

    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hast du vielleicht mit Cochenille und Blauholz gefärbt? Wie du jedenfalls, werde ich heute mit dem Rucksack unterwegs sein, es wird ein herrlicher Tag heute.
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Da war ich auch erst vor kurzem (komme aus der Gegend...). Falls du mal in Hohnstein bist - die Brand-Aussicht ist fast genauso schön :-)

    Viel Ahnung vom Färben habe ich ja nicht, aber ich meine, so einen Lilaton schon mal bei einer Cochenille-Färbung gesehen zu haben. Blauholz macht ja "richtig" blau, oder?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich gesagt, habe ich vom Färben ja eine Ahnung wie eine Kuh vom Schlittschuhlaufen, aber so eine schöne Farbe könnte ich mir mit Blauholz vorstellen. Blauholz macht nämlich meine Lieblingsfarben.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das ist doch die Bastei, oder? Eine sehr schöne Gegend.
    Ich würde bei der Färbung mal auf Veilchen tippen, die sieht man ja jetzt häufig.
    Herzliche Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. gleich ums eck bist du unterwegs. die sächsische schweiz ist aber auch toll zum wandern und jetzt im frühling gibt es da allerlei zu entdecken... ward ihr auch rudern auf dem kleinen see?
    die nisthilfe ist ja lustig, unsere 'sozialwohnngen' sind auch alle belegt in diesem jahr, aber was die kleinen tierchen da alles da zu nehmen, werden wir im herbst rausfinden, wenn die kästen saubergemacht werden. meist sind gaaaanz viele haare von unseren tieren drin, wie die die wohl bekommen?
    glg sandra

    AntwortenLöschen
  7. also bei dem Blick auf die Bastein und dem Lilienstein im Hintergrund, da fliegst du gerade über der Elbe Ricchtung Nordwesten;)
    Ich verpasse das Wollfest dieses Jahr mal (wie vermutlich auch das Leipziger) schnüff. Aber Familiengroßfeiern gehen leider vor...

    Grüßlis aus Sachsen

    AntwortenLöschen
  8. Ach sehe heute erst, dass du eine gute Vogel-Mutti bist! Soo viele Nistkästen .... das glaube ich dir, dass das ein herrliches Gezwitscher überall ist ... und gutes Nistmaterial war wohl rar!
    Schönen Weg wünsche ich dir (einen der dich gut leitet... zu dir ... und sonst wo hin...)
    Färben: Blauholz und Cochenill ist zu einfach ... aber was ... eine Beere? Aronia?

    LG
    Ute aus dem Ostallgäu

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht nach einer tollen Gegend aus. Würde mir auch gefallen.
    Die Farbe gefällt mir super, nur leider weiß ich keine Lösung.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche bei diesem herrlichen Wetter viel Freude in der Sächsischen Schweiz. Bist Du am WE zum Wollfest?
    Mit Freuden habe ich gerade meinen Lieblingsspruch von A. Lindgren in Deinem Blog entdeckt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja toll, dass die Vögel gleich das Wollangebot angenommen haben. Bei uns ist derzeit Baustopp, vielleicht sind alle Nester schon fertig. Ich tippe auch auf Cochenille bei der Färbung der Wolle, das ist das Erste, was mir dabei in den Sinn gekommen ist. Ich wünsche dir eine gute Rucksackzeit mit viel Sonne. Liebe Grüsse aus der Schweiz -Brita-

    AntwortenLöschen
  12. Hach schön, ich mag Räsel.
    Also Dein Reisegebiet ist die sächsische Schweiz und beim Färben tipp ich auf Alkanna.
    Ansonsten wünsche ich schönes Wetter, viel Wanderlust und freu mich schon auf ein paar Bilder von der Reise. :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Das letzte mal war ich in Mamas Bauch da, wo Du gerade bist. Ist 45 Jahre her. Ich glaub ich muß da mal wieder hin.
    Zur Färbung: kann es Caliumpermanganat sein??
    LG aus Hannover sendet Christin

    AntwortenLöschen
  14. Die sächsische Schweiz ist toll- ich wünsche Dir viele schöne Stunden dort- wenn möglich ohne zu viele Touristen! ;)
    Die Idee mit demNistmaterial ist genial,bei uns holen die Vögel immer das was an "Wolle" aus der Katzenbürste kommt....
    Zur Farbe fällt mir nur "Fliederbeere" ein,aber das ist sicher nicht Deine Wahl gewesen.
    Gruessle vonDoro

    AntwortenLöschen
  15. Rein färbetechnisch gesehen bin ich der totalAnfänger.....
    aber...
    könnte es irgendwas mit Rotkohl sein???
    Liebe grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Ja, die Sächsische Schweiz, ich liebe sie. Wenn ich auch bestimmt nicht mehr so hoch wandern kann mit meinem Rücken. Aber die ist so herrlich, viel Spaß Dir dabei.
    Und ist es Krapp? Ist auch nicht so wichtig, Du sagst es uns schon noch.....hihihi.....Habe noch viel Freude beim Wandern und liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen