Donnerstag, 2. August 2012

Eigentlich...

....hatte ich mich ja von der Weberei verabschiedet und alle meine Webstühle verkauft oder gespendet.

Weste gewebt aus Handgesponnener Wolle und Art Yarn
 Und uneigentlich hatte ich immer ein bisschen Wehmut und Sehnsucht nach dem Weben, zumal ich ja auch gerade erst meinen letzten größeren Webstoff zu Kissen verarbeitet habe. Und wie das Leben eben so spielt, so ist es passiert und ich konnte nicht nein sagen zu: "Kannst du einen Webrahmen mit 50 cm gebrauchen? "  und dann geschenkt. Da bin ich schwach geworden. 

Webrahmen , Webbreite 50 cm
Kleine Webprojekte mit Wolle sind eben einfach zu schön und ich liebe gerade diese einfach gewebten Teile mit Leinwandbindung und dann mit handgesponnenem Art Yarn, Dick- Dünn Garn oder Wildem Garn, so wie diese von mir in den letzten Jahren gewebten kleinen Projekte.

Coils verwebt
Frühlingsschal gewebt
Blau gewebt

Gewebte Karte
Also, .... so ist das Weben bei mir in kleiner Form wieder eingekehrt. Danke Manuela für den Transport und danke Nicole für den Rahmen und alles Gute für deinen Umzug. Jetzt kann ich also wieder neuen Kissenstoff weben. Euch einen schönen Sommertag.

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    deine Weberein sind einfach traumhaft (besonders die Weste, oberklasse) und es war sicherlich eine sehr gute Entscheidung von dir, den Webrahmen bei dir aufzunehmen. Ich könnte mir mein wolliges Leben so ganz ohne den Webrahmen auch nicht mehr vorstellen.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, unsere liebsten Handarbeiten lassen uns halt nicht los..... Was wären wir nur ohne sie? Ich freue mich für Dich und wünsche Dir viel Freude beim Weben.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. So ein Teilchen habe ich auch gerade bekommen, war da aber noch nicht bei. Ich werde mal warten, vielleicht kommst du ja doch vorbei und kannst mir dann helfen.
    LG Sheepy, die wie immer deine Webereien bewundert.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Weste. Wie schön, dass du dich nun doch nicht so ganz von der Weberei verabschiedet hast.

    AntwortenLöschen
  5. klar, bei so einem netten angebot kann frau doch nicht "nein" sagen. ;) Wenn Du das ganze "mit maßen betreibst" wird Deine hand schon nicht streiken. Jedenfalls wünsche ich Dir viel freude mit Deiner neuen errungenschaft - sehr hübsch ist Deine weste geworden.
    Sonnige, liebe grüße Bine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Teile sind das.

    Ich sollte doch auch mal meinen Webrahmen in Betrieb nehmen, so langsam juckt mich das doch.

    Mal sehen, was mein streikender Nerv sagt. Vielleicht läßt er mich ja.

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Weben wünscht
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Weben hat so was Ursprüngliches, mir gefällt es gut. Besonders die Karte ist super gelungen.
    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Deine tollen Pflanzenfärbungen haben mir richtig Lust gemacht, das selbst mal auszuprobieren. Leider war der erste Versuch völlig anders als erwartet.
    Jetzt werde ich erstmal noch weiter durch Deine Posts stöbern, um mir noch ein paar Tips und Anregungen zu holen.
    Toller Blog!
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Total schön ist Deine Weste geworden!

    Ich freu' mich, daß die Webrahmen Dich wieder finden und Du jetzt damit arbeiten kannst - unter anderem: jetzt machst Du auch so viele andere dolle Sachen!

    AntwortenLöschen
  10. Wie gut, dass das Weben zu dir und du zum Weben zurückgekommen b/ist! Sehr schön, die Weste, gefällt mir gut!
    Herzliche Grüsse,
    Katarina

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für eure ermutigenden Kommentare. viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...