Montag, 6. Februar 2012

Gefärbt mit roten Zwiebelschalen

Danke fürs Mitraten, ihr habt fast richtig geraten ! Aber die Farben kommen übers Netz auch nicht so richtig an, dann noch das Winterlicht hier. Ich mache das Paket also auf und staune nicht schlecht, eine große Menge getrockneter roter Zwiebelschalen. 

Mit roten Zwiebelschalen gefärbte Milchschafwolle und Skuddenschafwolle


















Ich  liebe die Färberei mit Zwiebelschalen ob rot oder braun und ich liebe die Farben die auf Wolle und Seide daraus entstehen. Auch die Färbeküche duftet dann wieder wunderbar. 1000 Dank liebe Elke, mit diesem Paket voll herrlichster roter Zwiebelschalen, hast du mir eine Riesenfreude gemacht. 

 Mein Rezept für das Färben mit roten Zwiebelschalen ist: 1 : 1 also 100 gramm Wolle und 100 Gramm Zwiebelschalen. Erst weiche ich sie über Nacht in Wasser, dann koche ich sie 2 Stunden aus. Ich koche die mit Kaltbeize vorgebeizte Wolle dann 1 Stunde bei 80 Grad und lasse die Wolle dann im Sud auskühlen. Anschließend, wasche ich die Wolle gründlich aus und lasse sie zum Schluss eine Weile in Essigwasser liegen. Fertig !
 


Das einzige Problem das ich jetzt noch hier habe, ist, dass meine Färbeküche draussen noch nicht einsatzbereit ist und ich mich noch bis zu wärmeren Zeiten gedulden muss. 

Aber Vorfreude ist schließlich die schönste Freude heisst es !

Nun füge ich noch ein anderes Foto von einer Färbung mit roten Zwiebelschalen ein. So unterschiedlich sieht es dann auf dem Bildschirm aus. 

Kommentare:

  1. Der erste Zug mit Zwiebelschalen ergibt bei mir meistens so ein oliv-braun-grün, die weiteren Züge werden dann immer schöner und grüner.
    Allerdings gibt es meiner Erfahrung nach auch große Unterschiede je nach Wolle.
    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Farbe. Was wirst Du daraus arbeiten? Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du wirklich eine ganz liebe Freundin. Denn die roten Zwiebelschalen sind doch nicht so häufig als die braunen. Ich sammle schon sehr lange, u. frag im Freundeskreis.
    Viel Spaß beim Färben
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Anblick kommt mir doch sehr bekannt vor, Elke muss ein Riesenlager haben :O) Ich war begeistert von der Farbenvielfalt. Von Orange, grün Oliv..war fast alles dabeiun dso ergiebig.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!