Donnerstag, 26. Januar 2012

Mein handgewebter Lieblingsschal

Jedes Jahr im Winter, wenn es wieder unter 0 Grad geht  ...


... kommt mein gewebter Schal zum Einsatz.

Gewebt habe ich ihn...
 

... in Köperbindung mit der Kette aus Wolle NM 6/2 und
dem Schuss aus Wolle im Mohairstyle....


... das Gewebte rauhte ich ich dann, noch auf dem Webstuhl
von beiden Seiten mit einer Drahtbürste auf.
Gewebt wurde der breite Schal auf diesem Webstuhl...


..der inzwischen in andere liebevolle Hände kam. Ich staune jeden Winter neu und das nun schon seit 22 Jahren, so alt ist nämlich mein Lieblingswinterschal, ich staune dass sich Handgewebtes so lange so schön und kuschelig halten kann.  Auch wenn ich die große Weberei leider aufgeben mußte, so gibt es doch schöne gewebte Erinnnerungsteile.

Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft. 
(Weisheit von Buddha)

Kommentare:

  1. Das ist schön, wenn man an einem Stück über so lange Zeit Freude damit hat. Ist das mein Webstuhl? Ich freue mich schon, wenn es wieder wärmer wird, u. ich in die Werkstatt kann.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich das sehe und lese, habe ich immer mehr Lust zum Weben. Schönes Wochenende Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ja Elke das ist ja jetzt deiner und ich bin sehr froh, dass er in so liebevolle Hände kam, da fiel mir die Trennung nicht ganz so schwer und schön dass wir uns auch persönlich mal begegnen konnten. Nun bin ich schon ganz gespannt was darauf entstehen wird. Dir viel Freude damit. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      wow ein wunderschöner Schal ! Du hast einen tollen Blog hab mich direkt mal als neue Leserin eingetragen, ich komme gern wieder.

      LG Alexandra

      Löschen
  4. Yes a beautiful shawl! I understand that it is warming both shoulders and heart.

    AntwortenLöschen
  5. Er ist wirklich wunderschön und man sieht ihm das Alter nicht an. Bestimmt wird er Dich noch viele kalte Winter wärmen ;)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.