Dienstag, 18. Juni 2013

Einen Traum in Mohair...

..brachte mir nun gestern der Postbote für ein neues Projekt hier vorbei. Lauter weiche Locken von Marias Ziegen, danke Maria ich  möchte immer zu reinfassen. 

.

Dazu auch diese Karte handmade, voll süß, ich habe mich riesig gefreut. Ganz herzlichen Dank Maria. 

 

Letzte Woche erhielt ich einen Brief vom Zollamt ich solle bitte das Päckchen abholen, da sie nicht wissen was es wert ist müßte ich es dort öffnen und abholen.  Der Ort ist 45 Autominuten von mir entfernt. Ich erklärte mit Engelszungen, von wem, wofür und dass es dort eine Ziege gibt und ich nicht von der Wolle lebe, sondern es privat verwenden würde usw. Angeblich sei es nicht richtig aussen deklariert gewesen.Schließlich ließ sich der Zollbeamte überreden es mir doch zu schicken, aber ich sollte meiner Freundin in der Schweiz erklären,dass sie es aussen richtig drauf schreiben müsse. Heute nun erhielt ich das Päckchen und was sehe ich? Alles ordentlich und richtig aussen vermerkt von dir liebe Maria. Scheint mir wohl ein Zollbeamter mit Langeweile gewesen zu sein, anders kann ich mir das nicht erklären. Euch einen schönen Tag !

Kommentare:

  1. Schikane - alles Schikane.
    Du - in diesen Traum von Mohair würde ich auch gern reunfassen!!! Sieht toll aus! Viel Freude damit!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Mohair ist ja ein Traum! Da möchte man sich gerne rein kuscheln ;)

    Gut, dass du den Herren hast überreden können.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.