Donnerstag, 4. April 2013

Der Weg ist das Ziel - KAL- Meridien Strickjacke + Walnussgefärbte Wolle

So langsam komme ich in das Muster für die Meridien Jacke. Der Weg ist das Ziel. Nicht ungeduldig werden auf dem Weg heisst es da und jetzt sind es immerhin schon 3 Mustersätze und dank Anett und Alpi habe ich schon so einiges gelernt bis hierhin. Englische Anleitungen lesen, Provisorischer Maschenanschlag, Wendemaschen...

 

Die englische Anleitung für die Jacke findet ihr hier und die wunderbare Bebilderung und Erklärung hier. Meine Wolle hat statt LL 310/ 100m nur 300m und so habe ich mir einen Umrechnungskoeffezienten ( = x 0,77) anhand der Maschenprobe errechnet. Da bin ich auch gespannt ob das alles so hinkommt.  Alpi steht einem mit Spitzenanleitungen und Bebilderungen zur Stricktechnik auch noch zur Seite und auch die englischen Ablürzungen hat sie hier wunderbar aufgeführt. Danke Alpi, dass du alles so super großzügig zeigst.


Meine Zöpfe klappen ja inzwischen ganz gut in allen Varianten durch mein Deckenprojekt Schafwolle, bin ich da gut in Übung. Auch Rippen und Gerstenkornmuster sind natürlich kein Problem


Doch die Wendemaschen sind noch etwas holprig wie ihr seht, obwohl sie hier fantastisch erklärt sind.


Tja so stricke und stricke und stricke ich, denn am 11. April soll der Volant fertig sein. Ob ich das schaffe als eigentliche Langsamstrickerin ? Könnt mir ja vielleicht ein paar Tips geben wie ihr immer so schnell mit euren Stricksachen fertig werdet. Euch einen schönen Tag !

Kommentare:

  1. Ich hatte auch überlegt ob ich mitmachen soll. Die Jacke ist so schön. Strick schön fleißig weiter, das lohnt sich. Wenn ich Wendemaschen stricke sieht es übrigens auch nicht anders aus. LG Susa

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz hin und weg. Auch die Farbe ist sehr schön. Das ist ja eine zauberhafte Jacke. Du machst das prima.
    Setz Dich nicht so unter diesen Leistungsdruck. Stricken soll doch Spaß machen. Sonst verkrampfst Du, das gibt Schmerzen. Ich bin auch so eine Langsamstrickerin. Ist das so schlimm? Wie die anderen das machen, vielleicht jahrelanges Stricken. Manche schauen ja nicht Mal mehr auf die Hände. Doch meist stricken sie auch sehr locker.
    Danke für Deine Links. Ich bin total begeistert.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab das verpasst, habe jetzt auch wieder zu viele Projekte auf den Nadeln, um noch mitzumachen. Deine Jacke wird toll !!!! Mach dir keine Gedanken, ich bin auch eine Strickschnecke, und beim Vitamin D - KAL von Anett war ich über einen Monat später fertig ... ist doch egal ... wichtig ist, du hast Spaß daran :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja schon ein gutes Stück weitergekommen! Setz Dich nicht unter Druck, ich schaffe pro Tag auch höchstens 1 Mustersatz, da ich vollberufstätig bin und nur abends ein wenig stricken kann. Allerdings muss ich gestehen, dass ich bei diesem elendig langen Volant schon wenig ungeduldig bin...ich habe auch erst 7 Mustersätze.

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ganz begeistert von deinem Strickstück :)

    Das Muster gefällt mir sehr und die Farbe erst...

    Bin mal gespannt, wie die fertige Jacke aussieht.

    Liebe Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  6. Also von langsam stricken kann ja wohl hier keine Rede sein, sieht schon so toll aus. Ich komme momentan zu fast nix ;O(.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderschönes Start in den Cardigan! Ich liebe die Farbe und die torquoise Ohrringe Sie mit ihm gepaart! Haben Sie nach Kanada verschickt? Bekomme ich eine Bestellung aufgeben? LOL! Meine Mutter war eine schöne knitter und lehrte mich ein paar Dinge, als ich sehr jung war, aber ich habe da vergessen und sie nun für 25 Jahre weg. Lesen Sie Ihre Blog ... Ich könnte nur noch zu graben ihren alten Mustern und sehen, was ich mich erinnern kann! Ich kann nicht warten, um Ihre fertigen Cardigan zu sehen! :)

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir hat das mit dem Muster auch eine Weile gedauert, aber ich habe bei der Jacke so viel gelernt, das schon allein der AHA Effekt es wert war, sie zu stricken....
    Liefs und Danke Anett

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist aber ein anspruchsvolles, tolles Projekt. Die Wolle gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt wie das fertige Teil aussieht. Was heißt langsam.. so weit ich mich entsinnen kann hast Du doch erst Ostern angestrickt??!!
    Viel Freude weiterhin .
    Es grüßt Dich
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Ups! Ich hatte gestern schon einen Kommentar hinterlassen. Offensichtlich wollte Google das nicht ;0)
    Ich vermute mal, dass die sichtbaren Stellen beim Wenden durch waschen und spannen verschwinden. Da ich mit Doppelmaschen arbeite, weiß ich es aber nicht genau. Mir macht die Meridien viel Spaß. Bin auch mit 3 Mustersätzen fertig.
    Deine Wolle ist sehr schön. Wirkt mollig warm.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja schon sehr vielversprechend aus! Bin schon auf das Endergebnis gespannt.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  12. allein die farbe ist einfach nur wunderschön.
    freue mich auch drauf das fertige teil hier bewundern zu können.

    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  13. Ja die Wolle sieht toll aus. Und langsam und schnell stricken das ist oft nicht die Frage, sondern eher der Zeitfaktor... und die Neugierde nach anderen Dingen. Daher bewundere ich die anderen auch immer, wie sie es schaffen so große Projekte "mal eben" fertig zu stellen!
    LG Tinki
    PS Ich bin schon gespannt auf die Fertigstellung und schaue mir mal an, wie das fertig aussehen wird!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.