Samstag, 9. März 2013

Frühlings- Strick- Projekt

Wie weiter ? Welche Entscheidung soll ich treffen ? Relativ einfach traf ich die Entscheidung, welche Wolle für mein nächstes Projekt verarbeitet werden soll, nämlich Merinowolle in Grün, da ich noch sehr viel Grüntöne hier vorrätig habe. Die Entscheidung was ich nun stricken möchte, ging auch zügig, da mir definitiv jedes Mal , wenn ich in meinem Kleiderschrank sehe, eine grüne Weste fehlt.

Doch nach welchem Design, nach welcher Anleitung stricke ich jetzt meine neue Frühlingsweste ?  Nehme ich wieder ein  Modell einer Weste die mir gut passt, mache mir daraus ein Schnittmuster und stricke danach ? Wie bei dieser Strickjacke aus handgesponnener Wolle vom Ostfriesischen Milchschaf oder wie bei meinem letzten Projekt der Strickjacke mit 3/4 Ärmeln aus handgesponnener Walnussgefärbter Wolle mit Maulsbeerseide versponnen ?


Tja Entscheidungen sind ja manchmal so eine Sache. Hier sind auch einige Methoden zur Entscheidungsfindung sehr schön beschrieben. Wie macht ihr das wenn ihr neue Projekte anfangt und euch da entscheiden müßt ? Oder laßt ihr immer ganz viele parallel laufen - im Strickjardon -sogenannte unvollendete Objekte - UFOs ? An laufenden UFOs habe ich in der Regel nur mein mobiles Socken-Strickzeug und ab und zu ein Teil von meinem Deckenprojekt Schafwolle. in Arbeit. Ansonsten mache ich immer ein Teil fertig, bevor ich das nächste starte. Also heisst es immer sich gut entscheiden, damit ich das Teil auch zu Ende bringe. Nun ist ja meine Strickjacke fertig und so kann ich euch verraten, dass die Entscheidung für das Design für meine neue Frühlingsweste bereits gefallen ist und ihr den gestrickten Anfang oben sehen könnt- Erratet ihr wie ich die Weste stricke ? Euch ein gutes Wochenende !

Nachtrag Sonntag 10.3.2013: W I N T E R E I N B R U C H !  8 cm Neuschnee !

Kommentare:

  1. Du sprichst mir aus der Seele. Diese Entscheidungen finde ich auch immer unglaublich schwer. Ich wälze sämtliche Anleitungen und Bücher, stöbere stundenlang auf Ravelry und bin meistens am Ende so schlau wie vorher.

    Dein Angestricksel sieht äußerst verheißungsvoll aus, ganz wunderbar sind die Grüntöne. Ich hoffe du verrätst uns bald, welche Weste es denn wird. Denn eine Weste für den Frühling steht ganz oben auf meiner aktuellen Wunschliste.

    Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich stöbere auch Stundenlang nach Inspiration. Selbst für Socken kann ich das stundenlang. Projekte mache ich immer fertig. Ich mag keine Ufo´s. Das Spinnrad läuft nebenbei, da ist immer Wolle drauf. Socken gehen meißt auch nebenher, aber eigentlich nur in Ausnahmefällen.

    Auf deine grüne Weste bin ich auch gespannt. Grün ist ja nicht gerade meine Lieblingsfarbe deshalb bin ich wirklich gespannt !

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Früher hatte ich oft mehrere Projekte nebeneinander laufen gehabt. Aber irgendwie hat mich das nervös gemacht, u. das hat mir gar nicht gut getan. Jetzt schaue ich immer, dass ich max. 2 Projekte nebenher laufen habe, u. versuche diese fertig zu machen, bevor ich etwas Neues beginne.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache auch nicht mehr als 2Projekte geleichzeitig
    denn an Strickzeug das zulange liegt verliere ich schnell die Lust. Wie Du die jacke strickst kann ich mir garnicht vorstellen bin gespannt auf das Ergebniss.
    LG Paticia

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ein Lieblingsteil, seht man jetzt schon.
    So wie oben, sieht es bei uns auch aus. Da hilft nur
    Strickfarbe ins Siel zu bringen.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Mein PC spinnt, jedenfalls die Tastatur.. Buchstaben werden hartnäckig verschluck.
    (soll heißen sieht, Spiel..)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schluckspecht könnte auch Deine Tastatur sein ... *lach.

      Löschen
  7. Was für ein schönes Frühlingsgrün!!! Das kann nur klasse werden. Ich habe gerade über Melanies Kommentar geschmunzelt. Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Oder auch sitzen und sinnieren und Wolle befummeln .... lach.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Winterabend ... *grins. Bei uns im Südwesten ist es bislang noch ganz erträglich. Sonne, aber ziemlich kühl bei 6°.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Deine grüne Wolle sieht toll aus, ich bin ja gespannt auf die fertige Weste.

    Ich stricke erst seit kurzem wieder regelmäßiger. Aber leider bin ich recht chaotisch und sprunghaft mit meinen Projekten. Einen Pullover hab ich in diesem Winter am Stück geschafft, manches Teil wandert auch im Frühjahr erstmal in die Liste, wenn die dafür passende Jahreszeit doch schneller vorbei war als ich dachte. Dazwischen entstehen noch diverse Schals und Kindermützen, einfach für schnelle Erfolgserlebnisse oder aus aktuellen Erfordernissen. Und nicht jedes Strickwerk ist eisenbahngeeignet.

    Nen lieben Gruß von Antje

    PS: Die Antwort auf Deine Mail ist nicht vergessen, die Sonne lockte raus und die Woche war zu schnell um. Sie kommt auf jeden Fall ... und wenn wir hier einschneien erst recht ;-)

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.