Donnerstag, 14. Februar 2013

Augenblicke

Das Leben besteht aus Augenblicken. " O ja, ich hatte meine Augenblicke, und wenn ich noch mal von vorne anfangen könnte, würde ich dafür sorgen, daß ich noch mehr davon hätte. " Nadine Stair, 85 Jahre


"Wenn Sie es genau wissen wollen: Ich würde versuchen, nichts anderes zu haben. Einfach nur Augenblicke, einen nach dem anderen, anstatt ein Leben lang immer auf die Zukunft zu warten." Nadine Stair, 85 Jahre, Louisville / Kentucky. So lese ich es gerade in dem Buch von Jon Kabat-Zinn: Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung, das Grundlagenwerk zur Meditationspraxis. John Kabat -Zinns wissenschaftlich fundierte Methode der Achtsamkeitsmeditation ist weltweit auf dem Vormarsch. Sehr gut anwendbar für Berufliches und auch für die Herausforderungen des Alltags.


Die Fotos mit Pflanzengefärbter Wolle für mein nächstes Projekt, wurden in einem Augenblick aufgenommen, wo gerade mal kurz die Sonne schien ;-) In diesem Augenblick in dem ich das hier schreibe möchte ich auch mal WILLKOMMEN zu den vielen neuen Leserinnen auf meinem Blog in letzter Zeit sagen. Schön dass ihr hier mitlest und wir uns über Textiles und Anderes austauschen und anregen können. Danke an Euch Alle für die vielen Tips in letzter Zeit und Euch noch eine schöne Rest- Woche mit vielen schönen Augenblicken !

Kommentare:

  1. Danke für die schönen Gedanken :)

    Und so viel grüüüün auf deinen Fotos.... Meine absolute Lieblingsfarbe.... :)

    Liebstes,
    tofu

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast Du. Was kommt wissen wir sowieso nicht.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  3. klingt gut! und stimmt. manchmal muss man sich daran erinnern. deine farben gefallen mir wieder sehr gut!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Farben und Gedanken - und Jon Kabat-Zinn, seine Achtsamkeitsmeditationen begleiten mich schon eine ganze Weile! Das waren jetzt schöne Augenblicke für mich...
    Einen lieben Abendgruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Achtsamkeit beinhaltet mehr, als Respekt, ist weicher, wohltuender.
    Danke, immer wieder, für Deine schönen Posts.
    Übrigens sind das wunderbare Grüntöne.
    GlG Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für deine wunderbaren Zitate und Lesetipps. Die Farben deiner pflanzengefärbten Stränge erinnern mich gerade daran, dass in meinem Vorrat noch so einige Batts in diesen Farben aufs verarbeiten warten. Was du wohl daraus machst?

    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte, es soll eine Weste werden ! viele Grüße Anke

      Löschen
  7. Liebe Anke, das Thema passt wunderbar in die jetzige Zeit. Gute Besserung, Katja

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, so ein schönes Foto - das Grün und Gelb tun jetzt gerade besonders gut! Vielen Dank für deinen Buchtipp! Ich habe vor 3 Jahren nach unserem Umzug von Süddeutschland nach Berlin zum ersten Mal erlebt, was eine Birkenpollenallergie ist - und dabei liebe ich Birken, färbe viel mit ihnen und am liebsten im Freien! Medikamente zu schlucken, das kam für mich nicht in Frage. Gott sei Dank bin ich zu einer Heilpraktikerin geführt worden, die mir geholfen hat durch Entgiftung, Ernährungsumstellung und Meditation wieder ganz gesund zu sein. Liebe Grüße und beste Wünsche,
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  9. Bitte noch mehr grün ;O))), dann kommt auch der Frühling und wir können dann bald wieder in die Färbetöpfe schauen.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
    Grüße von der Insel Sheepy

    AntwortenLöschen
  10. schöne Bilder und schöne Anregungen für Momente und Augenblicke und genießen desjenigen! LG Tinki

    AntwortenLöschen