Samstag, 19. Januar 2013

Sonniges Wochenende

Auch wenn die Sonne hier gerade nicht scheint, stelle ich mich vor dass sie scheint und mich wärmt, spüre die Sonne auf meiner Haut und ich stelle mir vor, ich müßte ja nur vor die Haustür gehen und da ist sie ! Aber im Moment ist es eben zu heiss draussen, es ist ja schließlich Siestazeit ;-) . 

 

 So sitze ich hier gemütlich und lese, freue mich, dass ich so einen gemütlichen Lesesessel habe, auch noch herrliches Spinngarn auf meinem Spinnrad für zwischendurch und ein unverplantes freies Wochenende vor mir liegt. Freue mich über meine Familie und dass sie gesund ist. Ab und zu stricke ich an meiner Strickjacke weiter.

 

 Die Wolle habe ich erst mit Walnussschalen gefärbt, dann mit schwarzer Maulbeerseide kardiert und anschließend versponnen und verwzirnt.

 

Dann stelle mir vor, dass ich später noch durch den grünen Wald mit herrlicher Luft laufe und am Montag mit Katja über die grüne Woche laufe, auch wenn ich im Moment wegen eines verstauchten Knöchels schon eine Weile nicht richtig laufen kann und so eben leider darauf verzichten muss. Imaginiation nennt sich das dann ! Imagination wende ich täglich in meinem Beruf an und so eben auch für mich. Im ambulanten und klinischen Bereich werden Imaginationsübungen therapeutisch besonders auch bei früh und komplex traumatisierten Menschen eingesetzt und vermittelt, so daß diese Übungen dann auch zu Hause eingesetzt werden können. Herzlichen Dank eure vielen Kommentare zum Thema Grau, Grau ist eben nicht grau, das zeigen auch eure vielen unterschiedliche Texte dazu ! Euch allen wünsche ich mit dem Sonnaufgangsbild aus meinem letzten Indienurlaub, auch ein kreatives sonniges Wochenende nach dem Motto:  Es ist nie zu spät sich sein eigenes sonniges Wochenende zu gestalten !

Kommentare:

  1. Ich kann spüren, was du fühlst. So freue ich mich auch, wenn ich aus dem Fenster raus gucke und sehe wunderschöne Winterlandschaft. Ich sitze eben vom Kamin mit einer Tasse Kaffee den mein Mann gekocht hat, Katze liegt am Fuß und starrt auch ins Feuer und alle sind gesund und glücklich.. Wünsche dir schönen Sonntag und grüße dich aus Bayern. Jadwiga

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh, die Nusswolle mit schwarzer Seide kombiniert sieht phantastisch aus!
    Imagination ist ein ganz tolles Werkzeug, was ich auch nicht missen möchte.

    Herzlich
    Alpi

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!