Dienstag, 15. Dezember 2015

Stuhlbespannung aus Canvas genäht

Schon eine Weile standen die leeren Holzgestelle bei uns im Haus. Das Design stammt von meinem Schwiegervater, gebaut hat sie ein Tischler, bespannt und handgenäht sind sie nun von mir mit Canvas, als Geschenk für meinen Liebsten.


Super leichte stabile praktische Teile, man sitzt super darin und zudem lassen sie sich klappen, also platzsparend.


Eine Weile überlegte ich mit welchem Material es sinnvoll ist, das zu bespannen und so bin ich dann  bei Baumwoll-Canvas gelandet und habe mir davon einen kleinen Stoffballen bestellt.. 
 
Was ist Canvas eigentlich, fragt man sich ? Canvas, vom englischen Leinwand oder Leinen, ist ein festes, strapazierfähiges und relativ steifes Baumwoll- Gewebe. Eine spezielle Webart, die Panama oder Halbpanamabindung, bei der Vorder- und Rückseite identisch sind, einer Variante der Leinwandbindung, sorgt dafür, dass der Stoff stabil und langlebig ist. Früher verarbeitete man sehr oft Hanf als Canvas, heute zumeist Baumwolle. Der Stoff kann sehr starkt gespannt werden, ohne dabei seine Form zu verlieren und auch großes Gewicht aushalten, ist daher ideal für alles was strapazierfähig sein muss. 

 
So kennt man z.B. Taschen aus Canvas, Stoffschuhe, Leinwand für Künstler, Segelflächen bei Booten oder auch Zeltwände aus Canvas, dann mit einer Oberflächenbehandlung gegen Regen. Der Stoff ist ein Allrounder, überall dort wo langlebige Baumwollqualität benötigt wird. Vielleicht habt ihr auch alte Stühle die nicht mehr schön aussehen. Bis Weihnachten wäre so noch ein schnelles aber langlebiges Weihnachtsgeschenk möglich. So hoffe ich, dass die Stühle dem Besitzer lange Freude machen werden. Und euch wünsche ich auch einen guten Creadienstag !

Kommentare:

  1. Die zwei sind aber wirklich wunderschön geworden!
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Klasse diese Stühle, schon der Entwurf! Nun ein Gemeinschaftswerk und so schön mit deinem Canvas-"Finish"... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    tolle Stühle sind das, ich hab auch einen Ähnlichen hier. Es ist mitunter so, das einige Teile in "Vergessenheit geraten. Nun hast du denen zu einem neuen Dasein verholfen, das ist so schön. Auch der Stoff ist super, ich hab solchen auch auf meinem Stuhl als Bespannung. Dein Mann wird sie sicher mögen. Meiner stand jahrelang "vergessen in einer Ecke, der Stoff inzwischen unansehnlich. Nun suchte ich hier einen "Spinnstuhl für mich und.... trara, da fiel mir dieser Stuhl wieder ein, entstaubt, Bezüge gewaschen (sind wie neu geworden), ein kleines Lammfellchen drauf und.... mein Spinnstuhl ist perfekt. Ich möchte ihn nicht mehr missen.
    Ist das nicht schön, fast "Vergessenem wieder einen Sinn zu geben?
    Bei dir sind die Stühle jetzt zu etwas Besonderem geworden, mit viel Geschichte drum rum, wunderbar.
    Herzliche Grüße sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Stühle, da wird sich dein Liebster bestimmt freuen.
    LG
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Ganz herzlichen Dank für eure Kommentare !
    @flo: Dein Spinnstuhl ist ja auch ein Stuhl mit schöner Geschichte.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.