Dienstag, 12. September 2017

Färbemarathon III mit Goldrute, Orleansaat, Krapp, Lac, schwarzen Stockrosenblüten und Indigo

Hier mein dritter und letzter Färbemarathon dieses Jahr. Das Wetter wird nun sehr unberechenbar und es ist nun genug Vorrat für den Winter für den Workshop bei der Handspinngilde und Märkte gefärbt. 

 

Die Pflanzen sind nun auch größtenteils verblüht. Das Gelb der Blüten der Goldrute färbt nicht mehr ganz so strahlend wie zur vollen Blüte, dafür gibt es noch schöne Überfärbungen mit Indigo. 

links: Goldrute; rechts Orleansaat
Orleanssat
Krapp auf Wolle und Baumwolle
Lac im Topf, ein herrliches Rot
Lac auf Seide
Lac auf Wolle und Seide
Schwarze Stockronblüten auf Wolle
Jetzt muss ich öfter mal unter dem Dach trocknen.

Wünsche euch einen schönen Tag! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe,
    draußen grau in grau und der Regen trommelt sachte auf unser Hausdach!!! Aber hier bei dir ist es einfach wundervoll bunt! Ich bin begeistert von all der zauberhaften Wolle! Wie wärmend und wohltuend für die Seele all deine gefärbten Schätze mir hier am PC entgegen leuchten! Eine wahre Wohltat ein Besuch hier bei dir!
    Ich bewundere deine Färbereien! Schade bist du so weit weg :-(((
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich mir das ansehe, kriege ich einen Farbenrausch! Wunderschön!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich wunderschöne Farben...
    Ich finde diese Tage einfach sehr bewegend und die Arbeit haben etwas sehr meditatives.
    Meine Färbesaison ist noch nicht ganz beendet, die Schilfblütenfärbungen stehen noch aus. Eines der schönsten Grüntöne nach meinem Geschmack.
    Viel Spaß bei deinen Unternehmungen.
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Farben - ich bin hin und weg...

    Einfach wundervoll :)

    Herzliche Grüße aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine Farbenpracht. Einfach SPITZE!!!

    AntwortenLöschen
  6. Dein Fleiß wird mit prächtigsten Farben belohnt!

    AntwortenLöschen
  7. Es ist immer wieder herrlich mit den Blicken in solche Fülle einzutauchen... Seit meinem Seminar bei Jana weiß ich, wieviel Arbeit, Kraft und Seele da drin steckt. So fein. Hab Freude beim Verarbeiten! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Genial sind deine Färbungen und ich weiß ja, wie gut du ausgestattet bist und organisiert.
    Da bringt das Färben richtig Spaß und genügend Platz für alles, hast du auch.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Wieder einmal beeindruckende Färbeergebnisse. Gut, dass du nicht so nah wohnst ... das wäre fatal für mich.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke, was für eine Farbenpracht! Hmmmm, so so schön! Ich kann die Sonnenstrahlen fühlen, die da heraus scheinen. Und der Gedanke, dass sie nun mit Dir in die dunklere Jahreszeit gehen und dann Menschen wieder mit ihrer wolligen Wärme glücklich machen ... Ist das nicht Magie ? :))

    Alles Liebe zu Dir und noch viele sonnige Herbsttage
    Erika

    AntwortenLöschen
  11. Zwar weiß ich nicht, was 'Lac' eigentlich ist, aber dieses Lac-Rot auf Seide und Wolle sieht unglaublich schön aus, ein bisschen ins Pink gehend. Dies ist das einzige Rot, was ich tragen kann!
    Lieben Gruß Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Hier bekommt Frau ja einen Farb rauscht, ganz toll!!!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!