Montag, 21. August 2017

Gewonnen - Herdwickschafe - Buch: Mein Leben als Schäfer - Spätsommer- Ruppiner Land-

Also ich freue mich riesig, dass ich überraschend in dem tollen Blog von Andrea Karminrot, den Debütroman "Ziemlich alte Helden" von Simona Morani gewonnen habe. Die Autorin ist in Italien in den Bestsellerlisten gelandet und  wurde auch mit dem Literaturpreis für junge Autoren "Premio Zocca Giovani" ausgezeichnet, schreibt Andrea. Ein Buch mit Lachen inclusive da freue ich mich. Es lohnt sich immer mal wieder auf ihrem Blog vorbeizuschauen, da sie die gelesenen Bücher wunderbar beschreibt, sodass man sich ein gutes Bild davon machen kann. Danke Andrea :-)! Ich selbst habe gestern nach einer wunderbaren Radtour das Buch von James Rebank: Mein Leben als Schäfer zu Ende gelesen. 
 
Herdwickschaf mit handgesponnener Herdwickwolle für mein Deckenprojekt Schafwolle II
Sehr spannend mit vielen Einblicken in das Leben im Lake District, in dem James Rebanks´Familie seit Generationen lebt. Er beschreit die Arbeitsabläufe und Lebensweise der Schäferfamilien dort sehr anschaulich. 


Es geht viel um Herdwickschafe, von denen die Legende geht, dass sie schon seit mindestens 1000 Jahren dort sind und die Wikinger die Tiere auf Booten über das Meer brachten. Seitdem soll es im Lake District Schafhaltung geben. Auch Beatrix Potter kommt in dem Buch vor. 2016 führte Rebank mit seinem Buch in England die Bestsellerliste.  Hier, hier und hier, (Video noch bis 22.8. verfügbar) gibt es noch mehr dazu zu lesen. Ich hatte ja das Glück, dass ich im Mai bei der Schafschur von Herdwicks mit dabei sein konnte. 


Nun lese ich gerade das Buch Schafe: ein Porträt von Eckhard Fuhr. Das Schaf bringt die Kultur so lautete dazu eine Rezension in der TAZ und es liest sich gut an. " Kulturell bleibt das Schaf eine Großmacht." hiess es da und "Auch in der Literatur könnte man sagen, ist das Schaf eine Großmacht und das schlägt sich unmittelbar in Fuhrs Buch nieder." Das machte mich schon sehr neugierig und so lese ich es gerade seit gestern. Sehr informativ jedenfalls. Informationen dazu findet ihr hier. Freitag/ Samstag war noch mal Färbemarathon, dazu später und gestern habe ich noch den Spätsommer genossen. Morgens war es noch nebelig und man merkt einfach schon, dass es jetzt Spätsommer ist. 




Einfach herrlich dann hier auf den neuen Radwegen so durch das Ruppiner Land zu gleiten, mit Blick über Land und Schilf und Felder, prächtiger Natur, herrliche Ruhe und zwischendurch ...

...immer mal wieder kleine Dörfer mit Seerosen auf dem Dorfteich.


 Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Naturaufnahmen, die du da präsentierst. Alles klingt so entspannt. Davon könnte ich momentan eine Portion gebrauchen. Bei einer Schafschur war ich noch nie dabei, gibt es so bei uns glaub ich gar nicht. Nur ganz selten, vielleicht einmal im Jahr sieht man irgendwo mal eine Herdeauf der Wiese. Vielleicht auch nur alle 2 Jahre? Egal, es ist immer schön diese Tiere zu sehen. Mit der Filzerei hab ich ihnen so viel zu verdanken.
    Dir auch schöne spätsommerliche, erfüllte Tage!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marion. Vermute mal dass es bei dir in der Gegend auch Schafschur gibt. toll deiner Filzerei und ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende LG Anke

      Löschen
  2. Liebe Anke,
    großartige Stimmungsfotos - danke für Zeigen. Wunderschöne Spätsommer-Impressionen - Gemütlichkeit und Entspannung ausstrahlend.
    Ganz herzliche Grüße
    Gwen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Gwen und auch ganz herzliche Grüße Anke

      Löschen
  3. What an absolutely lovely place to cycle! So peaceful to pedal through an area like that. You're reading sounds interesting, I'm going to search to see if my library has a copy of the book on sheep.
    Best wishes,
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks Judy, i think the book is originally written in English. best wishes Anke

      Löschen
  4. Fernweh packt mich, wenn ich deine Bilder seh! Ich war schon mal bei dir in der Nähe zum Wandern, in der Uckermark ... diese Landschaft, die Felder, die Seen und vor allem die Weite, einfach traumhaft!
    Liebe Grüße aus den Bergen, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sigrid, wenn du mal wieder hier bist, dann melde dich doch. LG Anke

      Löschen
  5. Hier gucke ich immer wieder gerne rein. So schöne Stimmungen! Das sieht nach ner tollen Radtour aus! Da möchte man gleich dabei sein! Als ich oben gelesen habe, daß Du im Mai bei der Schur von Herdwicks dabei warst, da bin ich gleich so richtig neidisch geworden!!! Und dann mußte ich lachen.... Schreib mal bitte, ob das "Schafe" Buch gut ist wenn Du es durch hast. Obwohl ich bestimmt eh kaufe. Ich lese gerade was in der Art auf englisch (heißt "sheep") und das ist sehr interessant bisher. Kulturgeschichte rund ums Schaf. Wo ich dabei bin: Da fehlt eine Null bei den Herdwicks. Seit 1000 Jahren sind die da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irina, ja das ist witzig :-) Was würde ich nur ohne deinen Fachblick machen, danke für den Hinweis, ist doch die Null weggerutscht! Ja wenn ich das Buch durch habe schreibe ich was. Jetzt bin ich erst mal wieder am Färbtopf, wenn es draussen schön ist. LG Anke

      Löschen
  6. in herdies bin ich wirklich total verliebt seit ich sie das erstemal gesehen habe. sie haben einfach so einen liebenswerten gesichtsausdruck und lächeln einen immer so freundlich an. leider ist die schafherde von vor zwei jahren nicht mehr zu finden, was ich sehr schade finde. obwohl der herr rebanks ja wohl sehr konservativ zu sein scheint (frauen an den herd!), werde ich es mir mal aus der bücherei holen. von schafen kann ich ja gar nicht genug bekommen!
    deine naturbilder sind wunderschön, ich freu mich heute auf eine kleine wanderung!
    liebe grüße
    mano
    ps: hab mich als leserin bei dir eingetragen, aber merkwürdigerweise erscheint mein foto nicht in deiner liste. keine ahnung warum.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...