Freitag, 7. Februar 2014

Spinnstatistik 1- 2014

Angeregt durch Sheepys Spinnstatistik habe ich auch mal meine im Januar fertig gesponnenen Garne aufgeschrieben. Im Wintermonat Januar kam da zusammen: 


75 gramm Alpakagarn mit Indigo überfärbt, verzwirnt, 95 gramm Pommernschaf mit Indigo überfärbt, verzwirnt; 84 gramm Dochtgarn Zartbles ( für das Deckenprojekt Schafwolle), 145 gramm Dochtgarn braune Merinowolle ( für das Deckenprojekt Schafwolle) , 75 gramm Dochtgarn Bergschafwolle ( für das Deckenprojekt Schafwolle) ; 32 gramm Probe Leineschafwolle verzwirnt, ( Leineschafwolle hatte ich auswärts zum Kardieren gegeben und sie kam sehr schlecht kardiert zurück ;-( ! ) ; 185 gramm verzwirntes Garn vom Ostfriesisches melierten Milchschaf; 30 gramm Probe Dochtgarn vom Milchschaf mit Henna gefärbt, 30 gramm Katzenwolle verzwirnt. und 86 gramm gelbes sowie 96 gramm braunes "Tut mir gut Garn".

 
Dann spinne ich gerade diese Rohwolle. Könnt ihr erraten welche Sorte es ist ? Wie lange braucht man zum Spinnen von 100 gramm Garn werde ich manchmal gefragt. Dazu gibt es hier eine Statistik über den Zeitbedarf beim Spinnen.  Da hatte ich auch mal mitgewirkt. Euch ein gutes Wochenende !

Kommentare:

  1. Na, wenn ich mal raten soll, dann ist es meine Lieblingsfaser: Coburger Fuchs.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Vielfalt hast du da gesponnen. Ich habe es nur zu ein bisschen grau und braun gebracht, jedoch noch gänzlich unverzwirnt. Schade um die ver-kardierte Wolle. Das tut weh, zuerst wäscht man, dann trocknet und zupft man, denkt schon drüber nach für was man spinnen möchte und dann .... grmmmmpf
    Übrigens meine ich auch - Coburger Fuchs...

    LG
    Ute aus dem Ostallgäu

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Garne :)

    Beim Rate-Garn tippe ich auch auf Coburger Fuchsschaf.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, toll! Hauptsache Farbe, zurzeit kann ich nicht genug davon bekommen. Die goldgelbe und gelbmelierte: wunderbar!

    AntwortenLöschen
  5. Beeindrucken, wieviel du gesponnen hast. Die Spinnstatistik kannte ich noch nicht. Die finde ichs ehr interessant. weitere schöne Spinnstunden wünsche ich dir!

    LG Anne (Rosendame)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für eure Kommentare. Ja na klar, Coburger Fuchsschafwolle, dachte mir schon, dass ihr es schnell erratet, da hier ja lauter Fachfrauen mitlesen ;-) Euch noch ein gutes Wochenende. LG Anke

    AntwortenLöschen
  7. Oh Gott, Du bist ja richtig gut. Ich habe nicht viel gesponnen, mein Spinnrad tut mir schon richtig leid.Ich muß mich aber etwas beeilen, dass ich die Babydecke fertig bekommen für mein Enkelkindchen. Tschüß Katja

    AntwortenLöschen
  8. Respekt du fleißiges Bienchen! Ja ja die Coburger hatte ich letztens auch auf den Nadeln für Handschuhe, die auf dem Laufsteg in Berlin waren ;-)

    Eine schöne Woche wünsche ich dir !

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, you've been spinning up a storm! Wonderful spinning and I love the blue and also the green skeins. Did you dye them yourself? Okay, I don't know what the mystery wool is? Hmm, maybe Romeldale/CVM?
    Have a great week,
    Judy

    AntwortenLöschen
  10. Fleißig hast Du da gesponnen. Und das in einem Monat. Na, ich muss auch noch ein paar Jahre üben :-)
    Ich finde es toll, dass man auf Deinem Blog, so viele unterschiedliche Fasern sehen kann und Du von Deinen Erfahrungen berichtest! Danke.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.