Samstag, 29. November 2014

Was der Seele gut tut oder...

...November mal anders. Wie ihr ja schon bemerkt habt, war mein 12 Blick sehr belaubt ;-). Im November war ich mal wieder zum Seele baumeln lassen, abschalten, bewegen, auftanken und Neues erleben, ohne Internet und Textilem nur mit Fotoapparat "auswärts" unterwegs. Hier einige "Seelenbilder" für euch:
 
 
 
 
Vielleicht erratet ihr ja wo ich im November unterwegs war. Euch ein gutes Wochenende. Ich sitze inzwischen hier nach dem Temperatursturz, von 33 auf 0 Grad gut eingehüllt in Wolle auf einem Fell und stelle die Teile vom Spendenprojekt Decke aus Schafwolle zusammen. 
 
Also die Deckenteile können jetzt zugeschickt werden. An euch ihr Lieben aus meinen beiden Spinngruppen: Erst am Montag, wenn ich meine Arbeitstermine alle weiß, kann ich euch konkret sagen, ob ich Donnerstag und Freitag kommen kann. Ich versuche es, sonst finden wir einen anderen Weg für die Deckenteile zu mir. Habe jedenfalls große Lust euch alle mal wieder zu treffen und euch auch für euren Einsatz beim Projekt zu danken. So nun habt alle ein gutes Wochenende und ich versuche mich hier mal wieder einzuleben und mal zu schauen was bei euch so los war. Entschuldigt wenn ich nicht alles kommentiere, ich war 1 Monat Computer entwöhnt ;-), was auch mal wieder ein sehr gute Erfahrung war.Willkommen auch an euch ihr neuen Leserinnen in meinem Blog.
Nachtrag: Ich bin 1 Monat von Südvietnam ( Ho-Chi-Mingh Stadt- früher Saigon) über Zentralvietnam (Hoi- An Unesco -Welterbe und Hue- alte Kaiserstadt Unesco-Weltererbe nach Nordvietnam ( Hanoi und Ha Long Bucht- Unesco-Welterbe) gereist und war beeindruckt von der Natur und wie diese Menschen die schweren Traumatisierungen der Vernichtungskriege von Volk und Land bewältigen. Die USA verweigern Vietnam bis heute Reparationen oder andere Entschädigungen für Ihre Kriegsverbrechen! Hier die unglaublichen Informationen über den Vietnamkrieg und die Einzelheiten dazu- Vorsicht!!! immer nur schrittweise lesen, traumatisch ! Die Bilder zeigen die Halong- Bucht (vietnamesisch : Vịnh Hạ Long). Es ist ein rund 1500 qkm großes Gebiet im Golf von Tonkin, im Norden Vietnams. Nach offiziellen Angaben ragen 1969 Kalkfelsen, zumeist unbewohnte Inseln und Felsen, zum Teil mehrere hundert Meter hoch, aus dem Wasser. Das Kalksteinplateau, auf dem die Bucht beheimatet ist, versinkt. 1994 erklärte die UNESCO die Bucht zum Weltnaturerbe. ( Quelle: wikipedia).

Kommentare:

  1. Also ich würde auf Thailand tippen...
    Schöne Traumbilder :o))

    AntwortenLöschen
  2. Ich tippe Vietnam.
    Sehr schöne Fotos.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch du warst in Thailand....Kambodscha wohl eher nicht. Löst du es auch auf?!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke da an China ;-))
    Diese Felsen kommen mir sehr bekannt vor.
    Auch denke ich an.. 007, :D

    Ein liebes Grüßle und einen entspannten, wohlig warmen 1.Advent wünscht dir
    Flo

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anke,
    Schön, dass du wieder zurück bist. Bei den Fotos tippe ich auf jeden Fall auch auf Asien, in Indien habe ich nicht solche Felsen gesehen, dafür in Thailand. Wird ja spannend.
    Kalt ist es wirklich heftig im Moment. Wir haben gerade die Verwandtschaft meines GG aus Guben da, dort war es noch kälter, als bei uns.....
    Ich stricke schon fleißig...wann brauchst du die Teile spätestens?
    Liebe Grüße und ein schöner 1. Advent,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Danke für eure Kommentare und richtig erraten: Vietnam
    Ich habe im Nachttrag dazu noch einiges für euch ergänzt.
    @Sigrun: Ich denke so nächstes Wochenende komme ich zum Zusammennähen.
    Euch einen schönen 1. Advent ! herzlich Anke

    AntwortenLöschen
  7. Schön wieder von dir zu lesen. Freue mich, das ihr wohl auf, gesund undd gut erholt zurück seid.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.