Dienstag, 6. September 2016

Indisches Oberteil genäht

Für die letzten warmen Tage habe ich mir aus einem Rest Stoff noch ein Oberteil genäht. Dafür habe ich von einem Oberteil was mir gut passt, einen Schnitt erstellt.



Für eine eigene Herstellung des Schrägbandes reichte der Stoff nicht mehr, aber hier könnt ihr nachlesen,  wie man die Kante mit Schrägband sauber einfaßt und es auch selbst herstellen kann.


Ich hatte Glück und bei mir noch einen Rest fertiges Schrägband in einer passenden Farbe gefunden.  Wünsche euch einen schönen Spätsommertag
creadienstag

Kommentare:

  1. Oh Dein Top ist aber schön geworden! Das verlängert ja glatt den Sommer. Viel Freude beim tragen. Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles Stöffchen, da hätte ich mir auch eine Tunika von genäht. Weißt ja ich mag es bisschen legerer und länger ;O)
    Lieben Inselgruß

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Kommentare!
    @ sheepy: Für eine Tunika,reichte das bisschen Stoff leider nicht :-(

    AntwortenLöschen
  4. wirklich ein traumhafter Stoff! da muss man echt jedes futzelchen nutzen :-)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Besser kann man einen " Rest " nicht verarbeiten.
    Wunderschön !
    Herzliche Grüße, Angela

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Nachricht!
Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...