Sonntag, 4. September 2011

Durch die Natur im Spätsommer...

...im Ruppiner Land, mit Fahrrad und zu Fuss unterwegs gewesen, das ganze Wochenende bei herrlichstem Wetter....

...vorbei an der Herde Scottish Blackface...


...vorbei am Barockschloss Schloss Meseberg . Es ist das Gästehaus der deutschen Bundesregierunge und liegt 70 km nördlich von Berlin bei mir um die Ecke. Nebenan ist der herrliche Huwenowsee, den man herrlich umwandern kann und dessen Wasser auch sehr sauber zum Baden ist.

...dann heute zu Besuch auf Schloss & Gut Liebenberg...enorm wie das wieder restauriert wurde, so sah es 1910 aus ...

...und so sieht es heute wieder aus...

...es gibt dort regelmäßig sehr gute Ausstellungen, unter dem Stichwort Kunstfrühling, gute Konzerte unter dem Stichwort Musiksommer und gute Lesungen unter dem Stichwort Literaturherbst. Es ist eindrucksvoll, was die in den letzten 15 Jahren aus diesem Anwesen gemacht haben. Dort wurden auch zahlreiche alte Landmaschinen gesammelt und restauriert, wie z.B. dieser Mähdreschervorläufer ...


...in der großen Halle fand sich dann neben vielen anderen Objekten auch diese Flachsreißmaschine mit Seilfertigung...

Besonders beeindruckend im Winter und auch für Berliner ein Geheimtip ist der Weihnachtsmarkt an den Adventswochenenden.

Mit meinen "Globetrotter- Eltern", die im Sommer, wenn es warm ist, in Deutschland sind und ab Oktober wieder in südlichen wärmeren Gefilden überwintern werden, war ich so am Wochenende mit Fahrrad und zu Fuss unterwegs und habe dabei gestaunt, wie fit die Beiden sind.

...zwischendurch auch immer wieder ein bisschen gestrickt...doch davon später...euch einen guten Wochenstart und eine gute Woche.

Kommentare:

  1. Die Bilder sehen sehr einladend aus. Oft sieht man auf fernen Reisen mehr als in der Umgebung und doch gibt es so viel Schönes auch in Deutschland zu sehen.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Ausflugsberichte lese ich besonders gerne! Jede Region hat seine besonderen Vorzüge, aber bei Euch scheint es ganz besonders schön zu sein (vielleicht schaffe ich es auch mal, dorthin zu reisen).
    Ganz liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen